Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

Einkaufen

Geldausgeben mit Stil
Die neue Mode- und Designwelle und unzählige Einkaufsstraßen machen Norwegen zu einem attraktiven Reiseziel für anspruchsvolle Shopper.
Women with shopping bags crossing a street in Oslo
Shopping in Oslo.
Photo: CH / Visitnorway.com

In den vergangenen zehn Jahren ist das Interesse an skandinavischem Design immens gestiegen. Dies ist vor allem jungen Designern zu verdanken, die traditionelle Materialien wie unbehandeltes Holz, Leder und Wolle mit zeitgenössischen Stilen und Impulsen kombinieren. 

In vielen Geschäften steht die Wohnraumgestaltung von einheimischen Designern und Produzenten im Mittelpunkt, zum Beispiel bei Norway Designs und Pur Norsk in Oslo.

Wenn Sie eher an Kleidung und Mode interessiert sind, entdecken Sie das norwegische Modedesign, das für Funktionalität, manchmal Minimalismus und helle Farben bekannt ist. Achten Sie auf hochwertige Wolle und Strickwaren, denn die Strickkunst hat in Norwegen eine lange Tradition.

Während die Palette an norwegischen Designobjekten immer größer wird, finden Sie in Norwegen auch internationale Prêt-à-porter-Mode, wie etwa im Einkaufszentrum Egertorget und der Shoppingmeile Akersgata in Oslo. Norwegens zweitgrößte Stadt, Bergen, ist für unabhängige Modegeschäfte bekannt. In anderen größeren Städten, wie Stavanger und Trondheim, reflektieren die Ausstellungsräume lokaler Marken die Eigenheiten ihrer Region.

Sportmode von heimischen Marken

In Norwegen sind viele Sportarten – darunter Wandern, Radfahren, Skifahren und Angeln – sehr beliebt. Da Norweger bei Ausrüstung und Zubehör ziemlich wählerisch sind, sind Warenlager wie Fachgeschäfte gut ausgestattet.

Hier finden Sie eine neue Art modischer Sportmarken in coolen, modernen Farben und Formen.

Ad

Von Trollen und Lämmern

Typische Souvenire wie süße (oder furchterregende) Trolle, lokal hergestellter Schmuck, Ziegen- und Rentierfell sowie wertvolles Glas können Sie in den meisten Urlaubsorten kaufen. Auch einige kulinarische Spezialitäten eignen sich als Mitbringsel für Zuhause. Dazu gehören fenalår (die traditionelle getrocknete und gesalzene Lammkeule), preigekrönter Bergkäse und regionale Biersorten.

Beim Einkauf in über 4000 Läden in ganz Norwegen können Sie die Mehrwertsteuer zurückerhalten – das sind 4000 weitere gute Gründe für ausgedehnte Shoppingtouren.

Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen

Gehen Sie Schaufensterbummeln – gleich hier!

Und es gibt noch viel mehr Shoppingmöglichkeiten – filtern Sie Ihre Suche und durchstöbern Sie die Angebote.

×
Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang

Ad
Ad
Ad
Ad