REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
  • Hotels

    Scandic Hotels – in allen Städten von Norden nach Süden

    Nordic Choice Hotels – Hotels einmal anders

    Thon Hotels – mit fantastischem Frühstück

    Radisson Blu Hotels – buchen Sie Ihr Hotel in Norwegen

    Citybox – moderne und günstige Hotels in zentraler Lage

  • Anreise und Mobilität

    Widerøe – die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

    AutoEurope – größte Auswahl zu kleinsten Preisen

    Vy express – grünes Reisen leicht gemacht

    DFDS – bequem mit der Fähre von Kopenhagen nach Oslo

    Rent-A-Wreck – Mietwagen auf die clevere Art

    Arctic Campers – Ihr Camper-Verleih in Norwegen

    NOR-WAY Bussekspress – reisen Sie umweltfreundlich mit dem Expressbus

    Vy – umweltfreundlich Reisen leicht gemacht

    Cabin Campers – Ihre Hütte auf vier Rädern

    SJ NORD – bringt das Abenteuer auf Schiene

  • Touren und Rundreisen

    Hurtigruten – „Die schönste Seereise der Welt”

    Authentic Scandinavia – individuelle Norwegenreisen

    Up Norway – maßgeschneiderte Reisen

    Norrøna Hvitserk – expeditionen und Abenteuerurlaube

    Fjord Tours – erleben Sie Norway in a nutshell® mit einem Ticket

    50 Degrees North – unvergessliche, maßgeschneiderte Norwegen-Reisen für kleine Gruppen

    Discover Norway – skifahren, Radfahren und Wandertouren in Norwegen

    Norwegian Holidays – günstige Pauschalreisen mit Norwegian. Flug, Hotel und Mietwagen

    Secret Atlas – Spitzbergen und Nordnorwegen. Kleines Schiff mit 12 Gästen.

  • Hütten und Ferienhäuser

    DanCenter – Ihr Spezialist für Ferienhäuser in Norwegen

    Norgesbooking – Finden Sie Ihre perfekte Hütte in Norwegen

  • Alpine Skigebiete

    Beitostølen – Abenteuer und Erholung zu jeder Jahreszeit

  • Offers

Search
or search all of Norway

Southern Norway Agder FLEKKEFJORD

Die Brufjell Höhlen

  • Roligheten, Flekkefjord
  • +47 38328081
  •  /  km From You
Overview
Details

Brufjell, 184 m.ü.d.M. Mit fantastischer Aussicht über das Listaland. Von hier führt ein markierter Pfad hinunter zu einer Aneinanderreihung von Steintrögen - jettegrytene-, die sich auf einem Niveau von nur 20 m.ü.d.M. gebildet haben.

Die Berge von Brufjell liegen in Åna-Sira, außerhalb von Flekkefjord in Südnorwegen. Sie sind bekannt für ihre Steintröge, die hier über das Meer blicken. 

Eiszeit
Die Gletschertöpfe bildeten sich während der letzten Eiszeit vor über 20.000 Jahren, als die hiesigen Berge noch viel höher waren. Die raue See, die hier gegen die Felsen schlägt, sorgte dafür, dass Besucher diese Höhlen heutzutage bestaunen können. 

Der Wanderweg
Etwa einen Kilometer vor Beginn des Wanderweges in die Berge befindet sich ein Parkplatz. Von dort können Besucher entlang der örtlichen Straße in Richtung des Weges wandern, und unterwegs die kleinen weißen Häuser an der Straße sowie den Fjord genießen, der hier parallel zur Straße verläuft. 

Die gesamte Wanderstrecke ist mit Schildern und bemalten Steinen markiert, um sicherzustellen, dass Sie stets in die richtige Richtung gehen. Bei normalem Tempo gelangen Sie vom Beginn des Wanderweges in etwa eineinhalb Stunden zu den Gletschertöpfen. Auf dem Weg dorthin kommen Sie am Strand Sandviga und anderen Punkten vorbei, die allesamt einen schönen Ausblick bieten.

Atemberaubende Aussicht
An der Spitze der Klippen angekommen, können Besucher einen herrlichen Panoramablick über die gesamte Küste bis hin zum Leuchtturm von Lista genießen. Dies ist eine perfekte Gelegenheit fürs Fotografieren. Stellen Sie deshalb sicher, dass Sie eine gute Kamera dabei haben.

Die Wanderung kann etwas schwierig sein, da es an einigen Stellen notwendig ist, an den steilen Felsen hinunter zu klettern – und wieder hinauf. In die Felsen eingelassene Eisengriffe erleichtern dies jedoch. An diesem Punkt der Wanderung stoßen Sie auf einen kleinen Wasserfall. Falls Sie durstig sind, brauchen Sie nicht zu zögern, denn das Wasser ist sauber und bedenkenlos trinkbar. 

Sandvig Strand
Vor dem Erreichen der Gletschertöpfe von Brufjell passieren Besucher den Strand von Sandvig. Seine weißen Kiesel und das klare Wasser sind eine willkommene Abwechslung nach einer Wanderung in der Sommerhitze. 

Die Gletschertopfe von Brufjell

Wenn Sie die die Gletschertöpfe erreicht haben, können sie in den höhlenartigen Einbuchtungen Platz nehmen und von dort aus die Aussicht genießen. Dies ist der Punkt, an dem viele Menschen Fotos von Freunden machen, die am Eingang dieser Höhlen stehen. 

Wie bei allen Wandertouren sollten Sie auch hier immer jemanden darüber informieren, wann Sie zur Wanderung aufbrechen und wann Sie wieder zurück sein werden. Nehmen Sie eine Kamera mit, und packen Sie etwas zu Essen und mindestens einen Liter Wasser ein. Da die steilen Bereiche etwas schwer zu bewältigen sein können, ist diese Tour für Kinder unter zehn Jahren nicht geeignet.

Im Winter geschlossen
Die Benutzung der öffentlichen Wege zu den Brufjell-Schlaglöchern erfolgt während der Wintersperre auf eigenes Risiko.

Tourbeschreibung:
Fahren Sie die RV 44 (Nordsjöveien) von Flekkefjord in Richtung Åna- Sira. Bevor Sie nach Åna- Sira ins Tal kommen, biegen Sie nach links ab in Richtung Roligheten. Folgen Sie der schmalen Straße bis zur Schule. Hier können Sie das Auto parken (neuer Parkplatz soll eingerichtet werden.) Gehen Sie an der Straße entlang bis Sie auf der linken Straßenseite das Schild Brufjell an einer Bruchsteinmauer sehen. Hier startet die Wanderung.

Die Wanderung beginnt mit einem relativ steilen Aufstieg. Folgen Sie dem markierten Pfad bis zur Bergspitze. Hier ist ein Briefkasten angebracht, in dem Sie ein Heft finden. Bitte tragen Sie Ihren Namen ein, um die Besucherzahl abschätzen zu können! Von hier aus folgen Sie der roten Markierung zum Meer hinunter. Gegen Ende fällt der Pfad extrem steil ab. Bei Höhenangst kann das als unangenehm empfunden werden. Halten Sie sich an den Handgriffen fest! Achtung, der Fels kann bei Regen glatt sein!

Rückweg:
Für eine Rundwanderung ist es möglich, einen anderen Weg zurück zu wählen. Folgen Sie dem Schild an der Bergspitze in Richtung Westen nach Sandvika. Von diesem Rullestein- Strand können Sie einem Pfad in westlicher Richtung folgen, der Sie zum Ausgangspunkt zurückführt.

Kontakten Sie die Touristeninformation für eine detallierte Wegbeschreibung und Wanderkarte.


  • Last Updated:
  • Source: Lister Reiseliv

Allgemein

Schwierigkeitsgrad
  • Mittel
Landschaft
  • Küstengebiet
  • Waldgebiet

Aktivitäten im Freien

Wandern
  • Markierte Wanderwege

Facts

Effort Level
Medium
Landscape
Coastal area
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with TripAdvisor
Your Recently Viewed Pages