Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

SAND

Die Stranddalshytta Hütte

Book

Stranddalen ist das Schmuckstück des Tourismusverbandes Stavanger in Suldal, Ryfylke. Die Hütte ist wunderschön gelegen. Es ist eine leichte Wanderung.

Die Perle des Höhenzuges Ryfylkeheiane Der kalkhaltige Felsboden hat merkwürdige Felsgebilde entstehen lassen und macht Stranddalen in der Gemeinde Suldal (Ryfylke) zu einem Paradies für Blumenfreunde. An den steinigen Hängen wachsen die meisten der auf dem Höhenzug vorkommenden Gebirgspflanzen.

Einen Mittelpunkt dieser reizvollen Landschaft bildet die 1926 errichtete und danach mehrfach umgebaute Stranddalhütte. Sie ist nach wie vor im Sommer bewirtschaftet und im Winter mit Holz und Proviant zur Selbstbedienung gegen Bezahlung ausgestattet. Die Gastfreiheit, das Essen, die Atmosphäre und die wunderschöne Landschaft haben Stranddalen zu einem Begriff gemacht.

Im Sommer 2005 wurde Stranddalen völlig neu gestaltet, um den Erwartungen neuer Generationen von Bergwanderern gerecht zu werden. An der Atmosphäre hat sich jedoch nichts geändert. Zum Frühstück gibt es wie früher frischgebackenes Brot, und die Gerichte nach Rezepten der einheimischen Küche sind natürlich hausgemacht.

Zur Stranddalhütte führen verschiedene Wanderrouten. Die Stranddalhütte liegt am Wegenetz des regionalen Wandervereins und ist über verschiedene Routen erreichbar. Die meisten Wanderer kommen von Øvre Moen oder Kvilldal. Man kann die Tour nach Stranddalen mit einer Übernachtung in der Sandsahütte kombinieren oder von der Stranddalhütte aus eine längere Wanderung durch Ryfylkeheiane unternehmen.

Anfahrt: Mit dem eigenen Fahrzeug nach Øvre Moen oder Kvilldal (Kraftwerk Saurdal). Oder mit dem Expressschiff Stavanger–Sauda bis Jelsa oder Sand und dann mit Linienbus oder Taxi (Verkehrsunternehmen Suldal Billag)

Markierte Routen: Ab Øvre Moen: ca. 5 km, 2 Std. (ein Weg), Höhenunterschied 200 m Ab Kraftwerk Saurdal: ca. 7 km, ca. 3 Std. (ein Weg), Höhenunterschied 400 m

Last updated: 01/29/2024

Source: Reisemål Ryfylke

Die Stranddalshytta Hütte

Book

Vor kurzem angesehene Seiten