REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

Eastern Norway Innlandet LOM

Der Kulturpfad in Lom Nationalpark Dorf

  • Sognefjellsvegen 17, Sognefjellsvegen 17, Lom
  • +47 61212990
  •  /  km From You
Overview

Hier haben Sie Fernblick nach Rondane im Osten, Dovrefjell und Reinheimen im Norden, Breheimen im Westen und Jotunheimen im Süden.

Hier haben Sie Fernblick nach Rondane im Osten, Dovrefjell und Reinheimen im Norden, Breheimen im Westen und Jotunheimen im Süden. Wenn Sie einen Abstecher nach Læshø machen, kriegen Sie freien Blick zum Galdhøpiggen.

Vom Kreisverkehr in der Ortsmitte ostwärts entlang Strasse rv. 15. Vor Fossheim rechts Ulstadvegen hinauf. Mitten in einer U-Kurve geht es ins Feld und weiter ins Weideland (eingezäunt).

Karte und informationen

An der Weggabelung bei Skutlan können Sie der Rute 1b in Richtung Læshø oder der Rute 1c in Richtung Myrskardet folgen (siehe weiter unten). Der Pfad um Læshø (1a) herum führt weiter ostwärts, an der Südseite der Kuppe zur Alm Stymme. Weiter auf dem Almweg nach Soleggen. Nach 10 Min. erreicht man eine Gabelung nach Læshø, weiter ostwärts durch kupiertes Gelände und lichten Birkenwald. Abwärts zum Staudamm am Bergsee Ausa. Umkreisen Sie Ausa auf der rechten Seite, weiter sanft ansteigend bis zur neuen Gabelung nach Læshø (Route 1b). 

In der nächsten Gabelung links abzweigen, weiter durch den Wald und ein Holzschlagfeld. Sie erreichen einen Forstweg und eine Gabelung, Richtung Nonshaug (Route 1d). Die Route 1a führt weiter bergabwärts, entlang dem Hansvegen, dann über den Bach Læsa, oberhalb des alten Hofes Skjæsar. Folgen Sie dem Wasserkanal bis zum Start. 


  • Last Updated:
  • Source: Visit Jotunheimen AS
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages