Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

Eastern Norway Gudbrandsdalen Vågå

Der Grat Besseggen in Jotunheimen

  • +47 61359410
  •  /  km From You
Overview

Es gibt einen Grund dafür, warum der Besseggen bei Wanderern so beliebt ist – es ist einfach eine tolle Tour! Das spektakuläre Panorama der Berge Jotunheimens mit den beiden Seen Gjende und Bessvatnet - der eine türkisgrün und der andere tiefblau - und dazu der schmale Felsgrat im Vordergrund zieht in der kurzen Saison von Ende Juni bis September jährlich 60 000 Wanderer an.

Tourinformation:
Der Weg zwischen Gjendesheim und Memurubu über den Besseggen ist 14 km lang und überwindet ca. 1200 Höhenmeter brutto. Das Gelände ist durchweg anspruchsvoll. Der Grat Besseggen liegt in der Mitte der Strecke und ist ca. 1 km lang und ca. 250 m hoch. Er liegt im Grenzbereich zwischen Wandern und Klettern und ist stellenweise luftig, wenn auch nie richtig exponiert. Wanderer mit Höhenangst sollten sich mental auf eine Herausforderung einstellen. Sie benötigen eine gute Kondition und Wandererfahrung für diese Tour.

Die Wanderung ist eine Einwegtour, wobei die eine Strecke mit dem Boot über den Gjendesee zurückgelegt wird. Die meisten Leute nehmen das Boot nach Memurubu und laufen zurück in Richtung Gjendesheim. In dieser Richtung klettert man den Grad hoch, was von vielen als einfacher empfunden wird als runterzu. Auch brauchen Sie sich in dieser Richtung nicht zu beeilen, um ein Boot zu erreichen. Die Nachteile sind jedoch sind vor allem, dass Sie die ganze Zeit die großartige Aussicht im Rücken haben und dass Sie riskieren, im Falle eines Tourenabbruchs und Umkehrens in Memurubu festzuhängen, falls Sie das letzte Boot verpassen.

Die Vorteile, von Gjendesheim in Richtung Memurubu zu wandern, sind,
* dass Sie starten können, wann Sie möchten
* dass Sie nicht mit einer ganzen Bootsladung von Leuten gleichzeitig starten und es bei frühem Aufbruch sogar über den Grad schaffen, bevor Ihnen die ersten Wanderer entgegenkommen,
* dass Sie der Aussicht entgegenwandern und
* dass Sie jederzeit abbrechen können.

Wenn Sie im Zeifel sind, ob Sie den Grat schaffen, dann starten Sie ab Gjendesheim und kehren Sie zur Not oberhalb des Grates um. Dies ist übrigens auch die Alternative für diejenigen, die sich die gesamte Strecke aber nicht zutrauen, aber den schönen Ausblick haben möchten, und für diejenigen, die außerhalb der Bootsaison unterwegs sind.
Statt auf derselben Route zurück nach Gjendesheim abzusteigen, kann man vom Veslfjell aus den Weg in Richtung Bessheim gehen und am Ostende des Bessvatnet rechts auf den Weg, der von Glitterheim nach Gjendesheim führt, abbiegen. Diese Variante ist etwas länger, aber weit weniger steil.  

Gjendebåten
Da die meisten Leute morgens das Boot gebirgseinwärts nehmen und zurück laufen, sind die Abfahrten früh am Tag ab Gjendesheim voller als die Nachmittagsabfahrten von Memurubu. Wir empfehlen in jedem Fall dringend, das Boot vorzubestellen. Für Fahrplan und Buchung besuchen Sie bitte www.gjende.no. Hier werden auch Extraabfahrten kundgetan.
Das Boot fährt an Wochenenden von Anfang Juni bis ca. 20. Juni, danach mehrmals täglich bis in den September hinein, und in der Nachsaison an Wochenenden bis zu den Herbstferien Anfang Oktober.  

Parken
Der Parkplatz am Gjende ist in Reinsvangen (gebührenpflichtig), ca. 1,5 km vor Gjendesheim. Von dort pendelt ein gratis Shuttlebus zum Bootsanleger und zum Wegstart bei Gjendesheim. Am Bootsanleger gibt es einen Kiosk und Toiletten.

Ausrüstung
Der Besseggen ist eine rauhe Bergtour, die mehr oder weniger ausschließlich auf Steinen und Fels erfolgt. Tragen Sie gute Wanderschuhe mit Profilsohlen. Im Tagesrucksack benötigen Sie ausreichend Essen und Trinken für 8-10 Stunden, einen warmen Pullover/Daunenjacke, Erste Hilfe-Set, wind- und wetterfeste Jacke, Headover/Handschuhe und bei schönem Wetter gern auch ein kleines Handtuch und Badesachen für einen Abtaucher im Bessvatnet. Starten Sie in Shorts und T-Shirt, gehören eine lange Hose und Oberteil auch hinein. Im Gebirge kann das Wetter schnell umschlagen, Temperaturstürze erfolgen, und es kann sogar mitten im Sommer schneien.

Erosion
Das hohe Wanderaufkommen auf dem Weg hat dazu beigetragen, dass die Leute nicht auf dem Weg bleiben, abkürzen und damit die empfindliche Vegetation schädigen und zu erhöhter Erosion beitragen. Unter großem Aufwand hat man in den letzten Jahren den Weg an beiden Enden in den Hängen oberhalb der Hütten restauriert, Ablaufrinnen für Schmelz- und Regenwasser geschaffen und große Areale von Vegetation renaturiert. Bitte bleiben Sie auf dem Hauptweg, wenn Sie den Besseggen gehen!  

Alternative: Wanderung entlang des Seeufers nach Memurubu
Statt über den Besseggen zu gehen, kann man zwischen Memurubu und Gjendesheim auch dem Weg entlang des Ufers des Gjendesees folgen. Auch diese Tour kann man je nach eigenem Wunsch in beide Richtungen unternehmen und die jeweils andere Strecke mit dem Boot fahren. Zeitbedarf: ca. 3,5 Stunden, 11-12 Kilometer


  • Last Updated:
  • Source: Valdres Destinasjon
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages