Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

Bjørnafjorden

Boot zur Insel Lysøen (Ole Bulls Villa)

Ole Bulls Villa auf Lysøen ist wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Es ist möglich, im Sommer mit dem Boot auf die Insel zu fahren. Die Insel hat ein schönes Wandergebiet.

Lysøen ist ein tolles Wandergebiet mit fantastischer Natur. Es gibt mehrere Karten rund um die Insel, auf denen Sie leicht eine Wandermöglichkeit finden können, die zu Ihnen passt.

Das neue Museums-Shuttleboot Ole Bull verkehrt zwischen Lysøen und Buena Pier. Ole Bull ist Norwegens erstes elektrisches Museumsboot. Es verfügt über sanitäre Einrichtungen und ist rollstuhlgängig.

Abfahrt vom Kai Buena stündlich von 11:00 bis 15:00 Uhr (zur vollen Stunde). Letzte Rückkehr von Lysøen zum Buena-Kai um 16:30 Uhr. (Montags geschlossen)

Tickets können bei TicketCo gekauft werden.

Über die Villa: (Derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.)

Seit Ole Bulls Tod auf Lysøen im Jahr 1880 wurden weder das Inventar noch die zahlreichen Erinnerungen an Ole Bull verändert. Die Villa ist heute ein gesetzlich geschütztes nationales Kulturdenkmal. Ole Bull lieβ auf der gesamten Insel ein Netz von Spazierwegen anlegen, auf denen die Besucher auf ganz besondere Weise die Natur erleben können.

Seit Ole Bulls Tod gehörte Lysøen ohne Unterbrechung seinen amerikanischen Nachkommen, die das Gebäude und die Landschaft mit liebevoller Fürsorge und voller Respekt für Traditionen bewahrt haben. 1973 übertrug Ole Bulls Enkelin, Mrs. Sylvea Bull Curtis, Conneticut, USA, das gesamte Eigentum mit allem Inventar als Schenkung an die Vereinigung zur Bewahrung norwegischer Kulturschätze (Foreningen til Norske Fortidsminnesmerkers Bevaring), Abteilung Bergen. Es finden hier private Veranstaltungen, Konzerte, Nachtkonzerte und Festspielkonzerte statt.

Last updated: 08/31/2023

Source: Visit Bergen

Boot zur Insel Lysøen (Ole Bulls Villa)

Vor kurzem angesehene Seiten