Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Eastern Norway Oslofjord Oslo

Barcode

  • Dronning Eufemias gate, Oslo
  •  /  km From You
Overview

Der Barcode im Stadtviertel Bjørvika besteht aus 12 Hochhäusern unterschiedlicher Breite und Höhe. Zwischen den Gebäuden gibt es unbebaute Flächenstreifen, so dass sie von Weitem einem Barcode ähneln. 

Der Bjørvika Barcode ist ein von MVRDV aus Rotterdam und den norwegischen Firmen DARK Architects und A-lab entworfener Masterplan. Er wurde als eine Reihe aus multifunktionalen, von unterschiedlichen Architektenbüros entworfenen Hochhäusern umgesetzt. Die Gebäude sind alle lang und schmal, mit etwas Platz dazwischen, und bilden zusammen einen Barcode. Trotz des Gesamtbildes sind die Gebäude sehr unterschiedlich, mit vielen architektonischen Details und Besonderheiten. Durch das Konzept werden Werte wie Offenheit zum Fjord, Lichteinfall und Luftigkeit berücksichtigt.

Der Bau des Barcode ist ein Teil der größeren Entwicklung des Stadtviertels Bjørvika. Der Barcode traf im Anfang auf großen Widerstand, wird jedoch heute als Oslos neue Skyline geschätzt. Das Projekt erweckte auch international große Aufmerksamkeit und erfuhr viel Anerkennung. 

In den Gebäuden gibt es sowohl Büroräume, Wohnungen, Kulturangebote sowie eine breite Auswahl an Restaurants und Geschäften.


  • Last Updated:
  • Source: VisitOSLO as
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad