Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

Inderøy

Aquavit und Aquavit-Verkostung von der Inderøy-Brennerei

116 Jahre nachdem im Jahr 1900 die letzte Flasche Aquavit in der Sundes-Brennerei abgefüllt wurde, brachte der Aquavit-Bauer Svein Berfjord die Tradition zurück nach Inderøy und betreibt heute die Inderøy-Brennerei von der Berg Farm aus.

Im Fass gereifter Aquavit aus Inderøy
Das Monopolsystem für die Herstellung von Spirituosen wurde 2005 abgeschafft, was nicht nur Arcus die Möglichkeit eröffnete, Aquavit herzustellen und zu verkaufen. Arcus ist das Unternehmen des Vinmonopolet, das in Norwegen das Monopol auf die Herstellung alkoholischer Getränke hatte. In den letzten Jahren hat die Konzentration auf kurzreisende, lokale und traditionelle Speisen und Getränke zu einem neuen Aufschwung der Aquavit-Produktion in kleinem Maßstab geführt.

Kjersti und Svein Berfjord konzentrieren sich auf der Berg Farm in Inderøy aufden Bauernhoftourismus und haben einen eigenen Hofladen, eine Hofmetzgerei und ein eigenes Restaurant. Im Jahr 2015 gründeten sie Inderøy Distilleryt und der Inderøy-Kümmel der Farm wird nun zu, im Fass gereiftem Aquavit, verarbeitet. Die ersten Flaschen lieferten sie 2016 an das örtliche Vinmonopol – 116 Jahre nachdem der letzte örtliche Aquavit bei Sundnes Brenneri destilliert wurde.

Inderøy-Kümmel
Der auf dem Bauernhof angebaute Kümmel, ist eine der wichtigsten Zutaten im Inderøy-Aquavit. Svein beobachtete, dass Obstbauern im Süden und Westen mit der Herstellung von Apfelschnaps begonnen hatten und kam dann auf die Idee, den Kümmel, den er auf dem Bauernhof anbaut, zu verarbeiten. In Inderøy gibt es acht bis neun Erzeuger, die fast den gesamten Kümmel Norwegens produzieren. Der meiste norwegische Aquavit wird wahrscheinlich aus Inderøy-Kümmel hergestellt. Sie verkaufen den Kümmel seit vielen Jahren an einen anderen großen Aquavit-Produzenten: Arcus. So entstand die Idee, eine eigene Brennerei zu errichten. Svein sagt scherzhaft, dass er seit Beginn seiner Destillation im März 2015 bis April 2016 kein Auto mehr gefahren sei.

Neben selbst angebautem Kümmel hat Berfjord auch heimischen Wacholder verwendet. Selbstverständlich sind auch Sternanis, Koriander, Fenchel und andere weit verbreitete Aquavit-Gewürze enthalten.

In alten Sherryfässern gereift
Aquavit muss in Fässern reifen – mindestens 12 Monate in 1000-Liter-Fässern und mindestens 6 Monate in 500-Liter-Fässern. Svein hat ein 500-Liter-Fass, wollte aber mehr als die Mindestanforderung erfüllen. Daher verbrachte der erste von Svein produzierte Aquavit – Akevitt Nr. 1 – neun Monate in alten Sherryfässern (Oloroso und PX), die er vom spanischen Sherryhaus Fernando de Castilla gekauft hatte.

Nach der Reifung in Fässern wird der Aquavit in einen Milchtank gepumpt, dort kältestabilisiert und gefiltert, bevor er in einen anderen Tank verlagert und zur Abfüllung bereit gestellt wird.

Der Goldene Aquavit (Den Gyldne Akevitt) – der erste Aquavit, bei dem ALLE Rohstoffe norwegisch sind.
Svein begann damit, in den Aquavits nur klassische Gewürze zu verwenden. Außer dem auf dem Bauernhof produzierten Inderøy-Kümmel waren die anderen Gewürze nicht besonders kurzreisend oder lokal. Anissamen aus Syrien, Sternanis aus China, Fenchel aus Deutschland, Koriander aus der Türkei und Zitrusfrüchte aus den Mittelmeerländern. So entstand die Idee, diese Gewürze durch etwas zu ersetzen, das vor Ort wächst. Seitdem hat er viele Spaziergänge in Inderøy unternommen und aus der reichen lokalen Flora gepflückt. Anschließend hat er alles von Löwenzahn bis zu Fichtensprossen destilliert, um den Aquavits eine ganz besondere und lokale Note zu verleihen.

Der Goldene Aquavit ist ein Ergebnis dieses Prozesses. Es ist der erste Aquavit, bei dem alle Rohstoffe norwegischen Ursprungs sind. Alle Samen und Kräuter wurden entlang der Goldenen Straße geerntet. Im Aquavit finden Sie unter anderem Inderøy-Kümmel, Brunnenkresse, Met, Löwenzahn und Fichtensprossen. Der Aquavit wird außerdem mit Inderøy-Honig gesüßt. Anschließend lagerte er 12 Monate in gebrauchten Oloroso-Fässern.

Svein produziert mittlerweile verschiedene Arten von Aquavit
Sehen Sie sich eine Übersicht über die verschiedenen von Svein hergestellten Aquavits an
Die Aquavits gehören zum zusätzlichen Sortiment von Vinmonopolet, was bedeutet, dass alle Vinmonopolet-Filialen im ganzen Land Aquavits bestellen können.

Begleiten Sie den Aquavit-Bauern im Fasshaus
Erleben Sie ein einzigartiges Erlebnis mit Geschichtenerzählen und Aquavit-Verkostung in der Brennerei, in der wir den Aquavit herstellen. Umgeben von rustikalen Fässern gefüllt mit edlen Tropfen und Blick in die Produktionsstätte können Sie Wissen in perfekter Harmonie genießen und aufnehmen.

Svein heißt das ganze Jahr über Gruppen zu Aquavit-Erlebnissen nach vorheriger Terminvereinbarung willkommen. Warum kombinieren Sie es nicht mit einer sehr lokalen Mahlzeit im Slakteriloftet auf der Berg Farm?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot. Wir passen die Arrangements ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.
E-Mail: post@visitinnherred.com
Tel: +47 74 40 17 16

Das könnte Ihnen auch gefallen:
Aquavit-Geschichte in Norwegen, Trøndelag und Innherred

Last updated: 10/02/2023

Source: Innherred Reiseliv

Aquavit und Aquavit-Verkostung von der Inderøy-Brennerei

Vor kurzem angesehene Seiten