Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

Übernachtung im Gasthof Gamlekaien in Skudeneshavn

Book

Gamlekaien erhielt 1771 das königliche Privileg als «Krug und Gasthof». Kürzlich wurde der Gasthof komplett renoviert.

Es wird angenommen, dass das Wohnhaus von Gamlekaien, dem «alten Anleger», um 1770 erbaut wurde, worauf 1771 die königliche Genehmigung zum Betrieb eines „Krugs und Gasthofes“ folgte. Man nimmt an, dass dieses Gebäude das älteste Bauwerk in Skudeneshavn ist. Im Laufe seiner bisherigen 250 Jahre wurde es als Kramladen, Medizinverkauf, Zolllager und Telegrafenstation genutzt. In den letzten einhundert Jahren war es ein Wohnhaus. 2022 erwarb Ellen Solstad die Immobilie, und nach einer Komplettsanierung wurde Gamlekaien als Gasthaus wiedereröffnet. Gamlekaien verfügt über sechs individuell gestaltete Gästezimmer mit jeweils eigenem Bad. Alle Zimmer haben ihre ganz eigene Seele und sind exklusiv eingerichtet. Ebenfalls im Gasthaus befinden sich ein Speisesaal mit Platz für bis zu 24 Gäste und eine Bibliothek mit Salon. So sind die Gäste von einer großen Auswahl an Literatur und Gegenwartskunst umgeben. In der Küche stellt die Gastwirtin ein herrliches hausgemachtes Frühstück zusammen. Fühle dich wie zuhause!



Anreise:
Wenn du mit dem eigenen Auto unterwegs bist, bietet sich der öffentliche Parkplatz auf dem alten Fähranleger oder an der Bibliothek in der Ortsmitte von Skudeneshavn an. Beide Parkplätze liegen nur einen kurzen Spaziergang von Gamlekaien entfernt. Wenn du mit dem eigenen Boot kommst, kannst du am Anleger vor dem Haus festmachen.

Last updated: 01/31/2024

Source: Destinasjon Haugesund & Haugalandet

Übernachtung im Gasthof Gamlekaien in Skudeneshavn

Book

Vor kurzem angesehene Seiten