Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Slottsfjell, Tønsberg Slottsfjell, Tønsberg
Credits
Slottsfjell, Tønsberg.
Photo: Patrick Dasilva
Campaign
Partner
Ad

Ein Insider-Guide für Norwegens beste Musikfestivals

Hunderte Musikfestivals stehen zur Auswahl. Wo soll man da mit der Suche beginnen? Aber es gibt keinen Grund zur Sorge: Øystein Greni, Lead-Sänger der Rockband Bigbang und einer der führenden norwegischen Gitarristen, zählt seine sechs Lieblingsfestivals auf.

Øystein Greni ist am besten bekannt als Sänger, Songwriter und Gitarrist der norwegischen Rockband Bigbang, die schon die norwegische Hitparade anführte. Nach dem Debütalbum im Jahr 1995 feierte die Band im Jahr 2000 ihren Mainstream-Durchbruch mit dem Hit "Girl in Oslo". Elf Alben und Hunderte Konzerte später machte sich Bigbang sowohl im Inland als auch im Ausland einen Namen.

Bigbang wird seit vielen Jahren als "Norwegens beste Live-Band" beschrieben. "Girl in Oslo" und "Wild bird" gehören zu ihren bekanntesten Songs, und auch der Titelsong ihres aktuellen Albums, "The Oslo Bowl", wird im Radio auf und ab gespielt. Zu den vielen Gastkünstlern des Albums gehören Lissie und Gillian Welch.

Ganz gleich, ob Sie Lust auf Indie, Rock, Pop oder Hip Hop haben: Øystein Grenis Lieblingsfestivals sind einen Besuch wert.

Erfahren Sie mehr über die Festivals und werfen Sie einen Blick auf die Übersichtskarte.

Øystein Greni

Foto: Julien Alary

Øystein Grenis Lieblingsfestivals

 1. Øya, Oslo

 „Einfach weil es das Øya ist. Oslo und Sommer – da muss man nicht zweimal nachdenken.“

 2. Slottsfjell, Tønsberg

„Tolles Lineup, entspannte Atmosphäre und garantiert bestes Wetter“.

3 & 4. Parkenfestivalen, Bodø und das Bukta Festival, Tromsø

„Je nachdem, in welcher Region des schönen Nordnorwegens Sie sich gerade aufhalten, sind beide Festivals ausgezeichnet.“

5. Nationaler Tag der Musik, Oslo

„Er ist kostenlos, und gerade jetzt sind hier so viele Künstler und Bands im Kommen.“

6. By:Larm, Oslo

„Es ist wie das South of Southwest in Austin (Texas), aber in einem kälteren Klima.“

Mehr zu den Festivals

Øya, Oslo:
Eines der größten Musikfestivals in Oslo. Auf dem Lineup stehen immer große internationale Namen, vielversprechende Newcomer und alles dazwischen. Es findet normalerweise im August statt. Erfahren Sie mehr.

Slottsfjell, Tønsberg:
Ein Rock- und Popfestival, das jeden Juli vor einer der spektakulärsten Festival-Kulissen Norwegens stattfindet – direkt im Herzen der historischen Stadt Tønsberg. Erfahren Sie mehr.

Parkenfestivalen, Bodø:
Ein Outdoor-Festival, das seit 2006 jeden August in Bodø stattfindet. Das Parkenfestivalen wird von Jahr zu Jahr größer. Erfahren Sie mehr.

Das Bukta Festival
Ein Open-Air-Festival für Pop- und Rockfans steigt seit 2004 jeden Juli in Tromsø. An jedem Festivaltag strömen rund 6000 Fans zu den Bühnen. Erfahren Sie mehr.

Nationaler Tag der Musik, Oslo:
Das kostenlose Musikfestival findet immer am ersten Samstag im Juni statt und bietet fast 40 Freilichtbühnen und Hunderte Künstler. Alle möglichen Genres sind vertreten. Erfahren Sie mehr.

By:Larm, Oslo:
Das By:Larm garantiert die spannendsten Künstler Nordeuropas – von bekannten Namen bis zu Newcomern. Das Festival findet Mitte Februar in Oslo statt. Erfahren Sie mehr.
 

Click to activate

Weitere Konzerte und Festivals

Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte?

Musik an jeder Ecke

Top-Tipps im praktischen Überblick

Mehr erfahren

Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad