Skip to main content
Unknown Component
civid: 5859953795d43628e05e0cba
name: plugins_common_social_share (widget)
Valle
TripAdvisor rating of 4.5

3

Das Setesdalmuseum

Das Setesdalsmuseum in Rysstad Wir nehmen Sie mit auf eine Wanderung durch die Kultur, Traditionen und Geschichte des Tals.

”Trachtenbrauchtum im heimischen Raum” ist der Titel unserer neuesten Ausstellung. Der Name ”Råbyggjelaget” ist die archaische Bezeichnung für das innländische Gebiet der westlichen und nördlichen Teile unserer Provinz Aust-Agder und verläuft von Iveland bis ins nördliche Hovden mit den angrenzenden Teilen der Telemark. Wir bekommen einen Einblick in das Alltagslebender Menschen, eingerahmt von den wichtigsten Festen des weltlichen und religiösen Lebens: Taufe, Konfi rmation und Hochzeit. Den Ausstellungsthemen sind Textmaterialien und reichhaltige Bildquellen zugeordnet.

2019 feiert Annemor Sundbø ihren 70. Geburtstag. Sie ist international als Fachdozentin, Kunsthandwerkerin und Autorin bekannt und ist im Laufe der Jahre mit mehreren Preisen und Stipendien ausgezeichnet worden. Mit Ausgangspunkt in den Strickjacken aus dem Tal Setesdal, hat sie umfassende Forschungsarbeit zu unseren Stricktraditionen geleistet. Die Ausstellung wurde „Spelsau og samspel“ („Spaelsau-Schaf und Zusammenspiel“) genannt, nach dem Titel ihres letzten Buches. Im kleinen Saal zeigen wir eine Jubiläumsausstellung im Zusammenhang
mit dem 25-jährigen Jubiläum des Setesdalsmuseums.

Die Ausstellung heißt „Det er ikkje berre gull som glitrar“ („Es ist nicht alles Gold was glänzt“) und zeigt besondere und kulturhistorisch interessante Gegenstände aus den Magazinen. Zudem gibt es eine eigene Wand mit Originaldrucken des Künstlers Nikolai Astrup.

Verkauf von Erfrischungen und souveniren.

Quelle: Setesdal

0

Das Setesdalmuseum

Vor kurzem angesehene Seiten