Dynamic Variation:
Choose Language
Search
Via ferrata Straumsfjellet Via ferrata Straumsfjellet Via ferrata Straumsfjellet
Via ferrata Straumsfjellet Via ferrata Straumsfjellet
Credits
Via ferrata Straumsfjellet.
Photo: Kirsten Leira
Campaign
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Das zugängliche Kletterabenteuer

„Via Ferrata“ ist Italienisch für Eisenweg. Hierbei handelt es sich um einen Klettersteig, auf dem Sie mit einem Stahlseil am Felsen gesichert sind. Die steilsten Abschnitte sind zudem mit Eisenstufen versehen, die für einen sicheren und relativ einfachen Aufstieg sorgen. Im Verlauf von 2016 wird es in Valle im Setesdal drei unterschiedliche Angebote für Kletterfreunde geben.

Top of via ferrata Straumsfjellet
Gipfel der Welt
Kirsten Leira
Climbing the via ferrata Straumsfjellet
Auf halber Höhe
Elisabeth Spockeli
Via ferrata Straumsfjellet
Erste Schritte
Johs Bjørkeli/Fædrelandsvennen
Via ferrata Løefjell for children
Auch für Kinder
Kirsten Leira

Eine Via Ferrata für jeden Geschmack

Via Ferrata Straumsfjell, Norway

... und schon bald ihrer drei!

2015 wurde die längste Via Ferrata Nordeuropas auf dem Berg Straumsfjellet südlich des Dorfs Rysstad eröffnet. Im September 2016 wurde die Familienstrecke auf dem Berg Løefjell in Brokke in Betrieb genommen. Und im Oktober wird die Region um einen weiteren Klettersteig erweitert. Dieser wurde auf dem Berg Nomelandsfjellet in der Nähe des Zentrums von Valle angelegt. Schon bald können sich kletterbegeisterte Touristen auf sichere Touren mit Seil und Eisenstufen freuen. Damit stärkt Valle seine Position als eine der vielen fantastischen Kletterdestinationen Norwegens. Die Region ist bereits für seine zahlreichen und ausgedehnten Kletterrouten berühmt. Nun wird sie auch für diejenigen interessant, die das Abenteuer suchen, aber noch nicht so klettererfahren sind.

Your Recently Viewed Pages