Dynamic Variation:
Choose Language
Search
Planning a route up the mountain in Valle Planning a route up the mountain in Valle Planning a route up the mountain in Valle
Planning a route up the mountain in Valle Planning a route up the mountain in Valle
Credits
Planning a route up the mountain in Valle.
Photo: Peter Brunnert
Campaign
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Für Kletterenthusiasten

Die Felswände in der Umgebung von Valle ziehen Jahr für Jahr Kletterer aus ganz Europa an. Die Begeisterung gilt den inzwischen über 200 Kletterrouten von sehr unterschiedlichem Charakter.

Hans Weninger aus Hameln leistete den größten Anteil beim Ausbau des Klettergebietes in Valle. Er erkundete die Umgebung, kletterte und sicherte die Routen und dokumentierte Sie in einem Guide, so dass Sie gute und sichere Klettertouren unternehmen können. Für weitere Informationen über die Klettermöglichkeiten in Valle besuchen sie die Internetseite www.kletterninnorwegen.de/. Dort finden Sie Bilder, Aktualisierungen der Routen und viele weitere nützliche Informationen der Kletterenthusiasten Hans Weninger und Peter Brunnert.

"Die Vielfalt der Routen, die Verschiedenartigkeit der Gebiete, die herrliche Landschaft und die gute Infrastruktur sorgen dafür, dass Kletterer, die das Gebiet kennen gelernt haben, zu Stammgästen werden und immer wieder mit Freunde ihren Urlaub in der Kommune Valle verbringen." - Hans Weninger

Via Ferrata Straumsfjell, Norway

 

Das Straumsfjellet in Valle, Nordeuropas längste Via Ferrata

Vom Einstieg führt über 1,5 Kilometer ein Sicherungsseil bis zum Gipfel des Straumsfjells. Die Tour beginnt ganz unten im Tal und nach einem Anmarsch mit 100 Höhenmetern befindet man sich am Einstieg. Mit Hilfe eines soliden Stahlseils ist man während des gesamten Aufstiegs gesichert. An den schwierigsten Stellen gibt es außerdem Tritte zum stehen und Festhalten. 

Je höher man hoch kommt um so schwieriger, spektakulärer und luftiger wird es. Das Sicherungsseil endet am markierten Weg der weiter zum Gipfel des Straumsfjells auf 797 m ü M. führt. 

Vom Gipfel geht der markierte Weg in östliche Richtung weiter und führt Sie sicher zurück ins Tal. Die ganze Tour dauert ca. fünf bis acht Stunden, das ist abhängig davon wie schnell man uber den Klettersteig hinauf kommt.

Via Ferrata Straumsfjellet Website

Your Recently Viewed Pages