REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
  • Hotels

    Scandic Hotels – in allen Städten von Norden nach Süden

    Nordic Choice Hotels – Hotels einmal anders

    Thon Hotels – mit fantastischem Frühstück

    Radisson Blu Hotels – buchen Sie Ihr Hotel in Norwegen

    Citybox – moderne und günstige Hotels in zentraler Lage

  • Anreise und Mobilität

    Widerøe – die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

    AutoEurope – größte Auswahl zu kleinsten Preisen

    Vy express – grünes Reisen leicht gemacht

    DFDS – bequem mit der Fähre von Kopenhagen nach Oslo

    Rent-A-Wreck – Mietwagen auf die clevere Art

    Arctic Campers – Ihr Camper-Verleih in Norwegen

    NOR-WAY Bussekspress – reisen Sie umweltfreundlich mit dem Expressbus

    Vy – umweltfreundlich Reisen leicht gemacht

    Cabin Campers – Ihre Hütte auf vier Rädern

    SJ NORD – bringt das Abenteuer auf Schiene

  • Touren und Rundreisen

    Hurtigruten – „Die schönste Seereise der Welt”

    Authentic Scandinavia – individuelle Norwegenreisen

    Up Norway – maßgeschneiderte Reisen

    Norrøna Hvitserk – expeditionen und Abenteuerurlaube

    Fjord Tours – erleben Sie Norway in a nutshell® mit einem Ticket

    50 Degrees North – unvergessliche, maßgeschneiderte Norwegen-Reisen für kleine Gruppen

    Discover Norway – skifahren, Radfahren und Wandertouren in Norwegen

    Norwegian Holidays – günstige Pauschalreisen mit Norwegian. Flug, Hotel und Mietwagen

    Secret Atlas – Spitzbergen und Nordnorwegen. Kleines Schiff mit 12 Gästen.

  • Hütten und Ferienhäuser

    DanCenter – Ihr Spezialist für Ferienhäuser in Norwegen

    Norgesbooking – Finden Sie Ihre perfekte Hütte in Norwegen

  • Alpine Skigebiete

    Beitostølen – Abenteuer und Erholung zu jeder Jahreszeit

  • Offers

Search
or search all of Norway

Southern Norway Agder FLEKKEFJORD

Tronåsen

  • Sira, Flekkefjord
  • +47 38328081
  •  /  km From You
Overview

Der Tronåsen war eine schwierige Etappe der Rally Monte Carlo 1931.

Örtliche Vereine, der Rogaland-Oldtimer Club und die Provinz Vest-Agder arrangieren hier Oldtimer-Rennen.

Die Straße über den Berg Tronåsen, an der Grenze zwischen Rogaland und Vest-Agder, wurde als Teil der Westländischen Haupstraße gebaut und war fertig 1844.

Tronåsen war die schwierigste Strecke der Westländischen Hauptstraße. Gebaut für Pferdewagen, war die Straße selbst mit leichten Karren oder Einspännern für die Pferde schwer zu bewältigen. Am schlimmsten war es für die Tiere, die schwere Lasten ziehen oder bei Glätte gegenhalten sollten.

Der Tronåsen war zu seiner Zeit der Schreck aller Autofahrer. Als die Tin Lizzies oder die ersten Busse die steile Steigung hoch krochen, oder noch schlimmer, herunter fuhren, saßen sowohl Chauffeur als auch Passagiere zitternd auf ihren Plätzen und schauten mit Schreck über die steile Landschaft. Die ständige Frage war, ob die Bremsen halten werden.Vereinzelt banden Autofahrer eine Baumspitze an das Auto, um die Bergabfahrt zu bremsen.

Die meisten Autos dieser Zeit waren schwer und hatten kleine Motoren. Viele mussten daher rückwärts den Berg hoch fahren, da der Rückwärtsgang niedriger war. Oft liefen die Motoren heiß und nicht selten mussten die Passagiere aussteigen, um zu schieben.

Busse hatten häufig Probleme, um die scharfen Kurven zu kommen. Schafften sie die Kurven nicht und mussten zurücksetzen, wurden Steine hinter die Reifen gelegt, um das Fahrzeug zu sichern.

Die Westländische Hauptstraße führt über zahlreiche schöne Brücken. Die meisten sind Steinbogenbrücken, mehrere davon in Zusammenhang mit der Tronåsen-Strecke. Zwei dieser Brücken befinden sich in Tronevik und eine in Sira. Diese Art Brücke findet man in Norwegen seit dem 17. Jhd.. Sie haben selbst bei großem Verkehrsaufkommen eine sehr gute Tragkraft. Die Brücken dieser Gegend stammen etwa von 1840.

Östlich des Tronåsen befindet sich eine wirklich sehenswerte Hängebrücke, die Bakkebro von 1844.

Die Straße wird seit 1945 nicht mehr als Hauptstraße benutzt.

Benutzung heute: Tronåsen ist für Personenwagen und Minibusse als Einbahnstraße befahrbar ab Tronevik (Rogaland). Rastplatz und Infotafel befinden sich in Tronevik. Ein weiterer Rastplatz befindet sich auf der Bergspitze des Tronåsen. Von hier aus kann man die wirklich beindruckende Aussicht über den Lundesee (Lundevannet) genießen.

Von der Ortschaft Sira aus kann man die Straße befahren, bis sie auf die Einbahnstraße der Gegenseite trifft. Von dort aus ist es möglich zur Spitze zu spazieren. Vom 01.05 bis 01.09.


  • Last Updated:
  • Source: Lister Reiseliv
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with TripAdvisor
Your Recently Viewed Pages