Norway Now
Choose Language
This social element is not currently supported on the China site. This warning will not show on the front end.
Search
or search all of Norway
Southern Norway Kristiansand

Stiftung Das Archiv - Gestapo-Hauptquartier

  • Vesterv. 4, Kristiansand
  • +47 38 10 74 00
  •  /  km From You
Overview
Details

Das einzig authentische Gestapo-Hauptquartier aus dem 2. Weltkrieg. Institut für Dialog und Konfliktbewältigung. Zentrum für humanitäre Organisationen.

Das Gebäude des heutigen Stiftelsen Arkivets wurde am 7. März 1935 als Staatsarchiv eingeweiht. Nach der Okkupation Norwegens wurde es am 10. April 1940 von den deutschen Nationalsozialisten besetzt und von der Gestapo in den Jahren 1942–45 als Hauptquartier in der Region Sørlandet genutzt. Die Kellerräume wurden in dieser Zeit für Verhöre und als Gefängnis genutzt.

Am 9. April 1999 übernahm das Stiftelsen Arkiv das frühere Gebäude es Staatsarchivs. Die Gefängniszellen und Folterkammern und Folterkammern wurden rekonstruiert und Ereignisse, die sich dort während des Krieges abspielten, wurden mit Hilfe von lebensgroßen Modellfiguren nachgestellt. Seit der Eröffnung im Jahr 2001 kamen ca. 70.000 Besucher in das Stiftelsen Arkiv.


  • Last Updated:
  • Source: Visit Kristiansand

Allgemein

Jahreszeit
  • Ganzjährig

Übernachtung

Camping
  • Entsorgungsstation

Aktivitäten im Freien

Aktivitäten
  • Boot verfügbar
  • Wandern
  • Jagen und Angeln
  • Lachsangeln
  • Schwimmen
Langlauf
  • Markierte Loipen
Angeln
  • Lachsangeln

Planen Sie Ihre Reise

Anreise
  • Parkplätze

Aktivitäten

Aktivitäten für Kinder
  • Spielplatz

Opening hours

1. Jan. 2017 – 31. Dez. 2017:
Mo. Di. Mi. Do. Fr. 10:00–15:00
So. 13:00–15:00
See All
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad