Dynamic Variation:
Choose Language
Search
Arendal Arendal
Credits
Arendal.
Photo: Eirik Mykland
Campaign
Partner
Ad

Was kann man in Arendal machen?

Ob Bootsfahrten, Angeltouren, Spaziergänge am Meer, Leuchtturminseln, Radtouren in herrlicher Natur oder Familienurlaub mit zufriedenen Kindern: Arendal ist der geeignete Urlaubsort.

Selten war es so preisgünstig in Norwegen Urlaub zu machen. Jetzt bekommt man pro Euro fast 10 NOK! Was bekommt man für seine schwer erarbeiteten Euros im Lande der Mitternachtssonne? Ruhe und Erholung, um die Seele baumeln lassen zu können. Schöne, oftmals unberührte Natur mit sauberer Luft, der jeden Atemzug zum Ereignis macht, klares Wasser und richtig blauer Himmel. Gastfreundschaftliche Menschen, die Ihnen unter anderem eine entspannende Urlaubsatmosphäre und leckeres Essen anbieten. Eigentlich ganz unbezahlbar!

Mach eine Bootsfahrt an einem sonnigen Sommertag und erlebe die südnorwegische Inselwelt. Gehe Hochseeangeln und mit ein bisschen Geduld hast du dein Abendessen am Fischhaken. Spaziere entlang des Geröllstrandes auf der Insel Tromøy und atme frische Luft und lass dich von den zwei Leuchttürmen im Horizont  einnehmen.  Nimm die Kinder mit zur autofreien Insel Merdø im Sommer und verbringe einen faulen Tag am Sandstrand mit Sandburgbauen oder Krabbenfischen.

Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad