Dynamic Variation:
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search
Southern Norway Arendal

Arendal Friedhof

  • +47 37013580
  •  /  km From You
Overview

Der Friedhof wurde 1814 eingeweiht und viele zählen den Friedhof von Arendal zu den ausgeprägtesten und kulturhistorisch interessantesten des Landes.

Viele zählen den Friedhof von Arendal zu den ausgeprägtesten und kulturhistorisch interessantesten des Landes. Er ist einzigartig im nationalen Zusammenhang und der Stolz der Stadt.

Es gibt nun ein Buch über den Friedhof, welches in Bild und Text die Geschichte des Friedhofes und die reichhaltige Geschichte der Familien von Arendal erzählt. Es wird auch über den Kulturpark geschrieben, in den sich der Friedhof mit der Zeit verwandelt hat.

Der Friedhof wurde 1814 eingeweiht. Der dänische Kunstgärtner HC Pries bekam den Auftrag den ersten Teil des Friedhofes zu zeichnen. Das grösste Teil des ursprünglichen Friedhofes ist heute ein Parkgebiet mit Zugang zur Kapelle und die neueren Teile der Anlage.

Es gibt hier eine beträchtliche Anzahl Familiengrabstätten in Naturstein, welches den Friedhof von allen anderen Friedhöfen im Land unterscheidet. Die Grabstätten sind teilweise gegen natürliche Bergformationen hin erbaut worden. Die ausgesuchten Steinarbeiten als auch das ursprüngliche Terrain sind bis in unsere Zeit erhalten geblieben.

Viele Grabstätten sind mit schönen Guss- und Schmiedeisenzäunen eingehegt und Texte auf den Grabsteinen beleuchten viele interessante Aspekte der Geschichte des Friedhofes.

Der Friedhof hat auch eine reichhaltige Vegetation, sowohl innerhalb der Einfriedung als auch in der angrenzenden Umgebung ausserhalb des Friedhofes. Hier findet man stattliche Tannenbäume, Föhren, Eichen, Birken, Eschen usw. Im Vorsommer blühen Rhododendron auf vielen der grösseren Familiengrabstätten. In der näheren Umgebung rund um den Friedhof findet man Pfade, die von Spaziergängern und Wanderern benutzt werden.


  • Last Updated:
  • Source: Arendal Turistkontor
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad