Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Gaustatoppen Gaustatoppen
Credits
Hiking at Gaustatoppen.
Photo: Håkon Nordby
Campaign
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Abwechslungsreiche Familienwanderungen in Südnorwegen

Top-Wandergebiete wie die Telemark und Setesdal in Südnorwegen bieten eine abwechslungsreiche Landschaft und Wanderungen für die ganze Familie. Spaziergänge an der Küste und Gipfelwanderungen, sonnengebadete Felsen am Meer und charmante Bergdörfer: alles erlebt man hier auf nur einer Tour.

 

Wandern in der Telemark

Das abwechslungsreiche Gelände der Telemark besteht aus Küstenpfaden, sanften Tälern, Wäldern und Bergen. Der höchste Gipfel ist der Gaustatoppen auf 1.883 Metern über dem Meeresspiegel. An klaren Tagen kann man von diesem Gipfel ein Sechstel des ganzen Landes sehen – eines der beliebtesten Fotomotive Norwegens. Die Wanderung auf den Gipfel ist hügelig, aber familienfreundlich, und dauert etwa zweieinhalb Stunden. Innerhalb des Berges fährt zudem die Standseilbahn Gaustabanen bis an die Spitze des Berges.

Werfen SIe einen Blick auf die 5 besten Wanderwege der Telemark.

Zu den beliebtesten Wanderungen in der Telemark gehört der Berg Gaustatoppen, Lårdalstigen, Falkeriset, Solstien, der Berg Veneli in Vrådal, der Berg Hægefjell, Rui in Dalen und der Küstenpfad. Die Gebiete Seljord und Morgedal bieten ebenfalls tolle Wanderwege.

Hiking in Telemark


Wanderangebote in der Telemark

Auf den Gipfel des Gaustatoppen wandern

An einem klaren Tag kann man von der Spitze des Gaustatoppen ein Sechstel ganz Norwegens sehen. Mit einer Höhe von 1.883 Metern ist er der höchste Berg Südnorwegens.

Die Tour dauert etwa zwei Stunden. Als Alternative können Sie die Seilbahn Gaustabahn nehmen, die Sie im Inneren des Berges zu einer Aussichtsplattform an der Spitze bringt. Übernachtet wird im wunderschön gelegenen Gaustablikk Høyfjellshotell. Hier, 960 Meter über dem Meeresspiegel, genießen Sie den Blick auf den Gaustatoppen.

Preis ab 4050 NOK (ca. 448 Euro), inklusive Tickets für die Gaustabahn und Unterkunft im Gaustablikk Høyfjellshotell mit Frühstück (zwei Erwachsene und zwei Kinder).

Der Saboteurpfad

Im Zweiten Weltkrieg sprengten norwegische Widerstandskämpfer das Schwerwasserkraftwerk in Vemork und sorgten für Schlagzeilen. Verbinden Sie Ihre Wanderlust mit einem Ausflug in die Geschichte und folgen Sie den Spuren der Saboteure.

Von der Hütte Rjukan Fjellstue führt die Tour durch eine abwechslungsreiche Wald- und Berglandschaft mit beeindruckendem Blick auf Rjukan. Unterwegs können Sie die historischen Ereignisse auf Informationstafeln nachlesen. Auch geführte Touren werden angeboten.

Preise ab 5650 NOK (ca. 625 Euro) inkl. Eintritt ins Norwegische Industriearbeitermuseum, Reisehandbuch und 2 Übernachtungen in einem Apartment oder Hotel (2 Erwachsene und 2 Kinder).

Wandern auf der Hochebene Lifjell

Die gut 200 Quadratkilometer umfassende Wanderregion bietet herrliche Panoramablicke und mehr als 20 Berggipfel von über 1000 Meter Höhe – unter anderem aus diesen Gründen kam die Hochebene Lifjell zu ihrem Beinamen „Mini-Jotunheimen“.

Eine breite Auswahl an Wanderwegen wartet darauf, sowohl von erfahrenen Wanderern als auch Familien mit Kindern erkundet zu werden. Viele Besucher angeln zudem in den unzähligen Bergseen auf Forellen. Die Hochsaison dauert von Ende Mai bis Ende Oktober.

Unterkunft ab 1400 NOK (ca. 155 Euro) pro Tag in einer einfachen Hütte mit Bad, gut ausgestatteter Küche und TV.


Erkunden Sie den Küstenpfad Bamble

Entdecken Sie die alten Wege der Küstenbewohner entlang des Küstenpfades Bamble.

Die Route führt Sie vorbei an Gamle Stathelle und Langesund: Auf der Wanderung entdecken Sie charakteristische alte Holzhäuser, einfaches Waldgebiet, Felsformationen, Laubwald, schöne Strände und eine alte Festung. Das Gelände ist familienfreundlich, auch wenn einige Abschnitte etwas steil sind.

Toller Ausblick vom Venelifjellet

Machen Sie eine angenehme, 2,5-stündige Wanderung zum Venelifjellet ("Der schöne Berg"). Unterwegs erleben Sie, wie sich die Vegetation von borealem Nadelwald hin zu arktischer Vegetation verändert.

Der Weg vom See bis zum Gipfel enthält einige leichte Kletter-Passagen, die die Mühe aber auf jeden Fall wert sind – denn bei guter Sicht können Sie bis zum Meer und zur Insel Kragerø blicken, sowie bis zu den Bergen der Hardangervidda und zum Gaustatoppen.

Wanderung des Lebens zum Lårdalstigen

Folgen Sie dem Bergrücken zwischen Lårdal und Dalen, bis Sie sich 800 Meter über dem Telemarkkanal befinden.

Diese anspruchsvolle – aber lohnende – Wanderung ist eine Erfahrung fürs Leben, die Menschen aus nah und fern zusammenführt. Sie kehren von Lårdal mit einem der traditionsreichen Schiffe auf dem Telemarkkanal zurück. Nach der Wanderung übernachten Sie im historischen Dalen Hotel.


Wandern in Setesdal

Setesdal ist eine dünn besiedelte Gegend mit weiten Flächen zur Erholung: vom sanften Tiefland im Süden bis zum Hochgebirge im Norden. In der ganzen Region finden Sie markierte Wanderwege, viele davon eigenen sich für Tagesausflüge mit der Familie. Gratis Wanderbroschüren und Karten bekommen Sie in den Touristinformationen, in Hotels und in anderen Unterkünften.

In der Region liegt auch Setesdalheiene, das zweitgrößte Naturschutzgebiet Norwegens, wo Sie wilde Rentiere beobachten können. Dank des großen Netzwerks an Wanderhütten des Norwegischen Wandervereins (DNT) können Sie tagelang in der Wildnis wandern. Zwei empfohlene Ausgangsorte für Ihre Wanderferien sind Hovden und Valle/Rysstad. Jetzt müssen Sie nur noch an die richtige Wanderausrüstung denken.

Hiking in Setesdal
Credits
Hiking in Setesdal.
Photo: Anders Martinsen

Credits
Hiking in Setesdal.
Photo: Anders Martinsen

Wanderangebote in Setesdal

Tour zum Wasserfall Gloppefoss in Valle

Der 2-stündige Ausflug führt durch eine herrliche Landschaft mit hohen Bergen auf beiden Seiten. Die Wanderung folgt einem markierten Weg durch die Schlucht Veiåjuvet und entlang des Veiåne-Flusses. Wanderer müssen den Fluss mehrmals überqueren – wenn es nicht gerade längere Zeit stark geregnet hat, ist dies aber kein Problem. Die Wanderung ist für Familien zu empfehlen.

Der Gloppefoss tost auch in der Sommersaison, selbst in niederschlagsarmen Zeiten.

Wandern im Naturpark Rysstad

Machen Sie einen Spaziergang im Naturpark Rysstad (Rysstad Turpark). Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden und ist ein wenig steil. Oben angekommen, werden Sie dafür mit einem wunderbaren Blick auf Rysstad belohnt.

Der Weg ist ausgeschildert und einfach: Auf dem Weg stehen viele Bänke, wenn Sie eine Pause brauchen. Wenn Sie sich unterwegs gerne erfrischen möchten, lädt der Fluss zu einem Bad unterhalb des Wasserfalls ein.

Erklimmen Sie die Gipfel von Hovden

Entdecken Sie die familienfreundliche Bergwelt rund um Hovden. Vier Gipfel sind besonders gut für Ausflüge mit Kindern geeignet: Otrosåsen (858 Meter), Hartevassnuten (1068 Meter), Hovdenuten (1119 Meter) und Nos (1209 Meter).

Auf jedem Gipfel finden Sie ein Gästebuch und können einen Eintrag hinterlassen. Danach können Sie ein Diplom von der Touristinformation anfordern. Die vier Routen sind blau markiert und vom Zentrum von Hovden ausgeschildert.


Finden Sie Ihren Weg

Wählen Sie auf der Karte Ihre Traumwanderung und planen Sie Ihr nächstes Abenteuer.

Wanderangebote in der Telemark
Das abwechslungsreiche Gelände der Telemark besteht aus Küstenpfaden, sanften Tälern, Wäldern und Bergen.
Der Saboteurpfad ist der Weg, den die weltberühmten norwegischen Widerstandskämpfer während des 2. Weltkrieges von der Hardangervidda aus und die… Read more
Der Saboteurpfad
Sie erhalten einen Einblick in alte kulturelle und historische Orte. Auf dieser Route gibt es auch eine vielfältige Flora und die Geologie ist… Read more
Lårdalstigen
Danach führt der Weg unter der Breviksbrücke hindurch, durch das alte Stathelle und hinauf zur Grundschule Stathelle. Von dort führt der Weg durch den… Read more
Küstenweg - Bamble
Berg Gaustatoppen Roter/Mittlerer Schwierigkeitsgrad Länge: 4,3 km ein Weg Zeit: ca. 2 Stunden pro Weg Saison: Juni – September… Read more
Gaustatoppen
The Lifjell mountain plateau in Telemark is a vast hiking area of about 200 km2, that covers large parts of 4 municipalities in Telemark (Bø,… Read more
Lifjell mountain plateau
Wanderangebote in Setesdal
Setesdal ist eine dünn besiedelte Gegend mit weiten Flächen zur Erholung: vom sanften Tiefland im Süden bis zum Hochgebirge im Norden.
Für Übernachtungsgäste mit Unterkunft in Rysstad bietet sich der Besuch des «Rysstad Turparks» an, der sich südlich des Ortszentrums befindet. Bitte… Read more
Der Wanderpark in Rysstad
Wanderung zu einem grossartigen Naturerlebnis. Der "Gloppefoss" ist einer der höchsten Wasserfälle im Setesdal. Hohe Wasserführung besonders im… Read more
Tagestour zum Wasserfall Gloppefoss in Valle
Vom Zentrum Hovdens aus führen 4 markierte Wege auf die umliegenden Gipfel. Der Berg «Hartevassnuten» mit 1068 m.ü.NN ist einer von diesen. Von dort… Read more
Gipfeltour zum Hartevassnuten mit Start in Zentrum Hovdens
Click to activate
Select
    Click to activate

    Wanderkarten finden Sie auf www.geobuchhandlung.de.


    Anreise und Mobilität vor Ort

    • Mit dem Flugzeug

      Mit dem Flugzeug

      Südnorwegen hat einen internationalen Flughafen in Kristiansand, mit regelmäßigen Flügen in die meisten europäischen Hauptstädte.

    • Mit der Fähre

      Mit der Fähre

      Es gibt auch gute Fährverbindungen von Deutschland und Dänemark nach Kristiansand und Larvik (Fjord Line und Color Line) sowie nach Langesund (Fjord Line).

    • Mit dem Auto

      Mit dem Auto

      Südnorwegen lässt sich problemlos mit dem Auto erreichen. Die zwischen Kristiansand und Bergen gelegene Nationalstraße RV9 führt durch das ganze Setesdal, während die E134 die wichtigste Straße in der Telemark ist.


    Mehr erfahren

    Your Recently Viewed Pages