Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Magic Moose in Trysil Magic Moose in Trysil
Credits
Trysil.
Photo: Hans Martin Nysæter
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

70.000 Mal wurde der Magic Moose innerhalb von zwei Jahren befahren: Der Biketrail hat sich zu einem starken Konkurrenten der beliebten Sommerattraktion von Trysil entwickelt.

Der Magic-Moose-Trail, auch „The Moose“ genannt, wurde vor zwei Jahren eröffnet. Die gesamte Strecke wurde allerdings erst in diesem Sommer fertiggestellt. Jetzt umfasst sie ganze sieben Kilometer, vom höchsten Punkt des Sessellifts Fjellekspressen bis hinab ins Tal.

Schaffen wir mit links, sagen Sie? Vorsicht – diese Strecke hat es in sich!

Auf dem Magic Moose bekommt auch der ehrgeizigste Mountainbiker seinen Adrenalinkick ab, und Ihre Beinmuskeln werden Ihnen am nächsten Tag für eine Tiefenmassage danken! Doch eines haben die, die den Trail bereits befahren haben, gemein: Das unübersehbare Lächeln auf den Lippen. Denn der Magic Moose macht Spaß – sowohl Kindern als auch Erwachsenen!

Trysil's Magic Moose Trysil's Magic Moose
Credits
Trysil's Magic Moose.
Photo: Marcus Möller / Destinasjon Trysil SA
PLAY VIDEO

Schön flowig hügelabwärts

Und was ist nun das Besondere an diesem Trail? Nun ja, in Skandinavien ist der Magic Moose einzigartig. In seiner Kategorie gehört er sogar zu den längsten Radwegen Nordeuropas. Er führt bergab, ist jedoch kein Downhill-Trail. Vielmehr ist er ein Flow-Trail mit Turns, Tricks und einigen Jumps (die man übrigens durchaus ruhig und kontrolliert durchfahren kann). Als blau gekennzeichnete Strecke eignet er sich nicht für jeden. Doch wer seine Bremsen im Griff hat und die kleine Schwester vom Moose, Sweet Dreams in Gullia, bewältigt hat, ist für den Zauberelch bereit.

Wir empfehlen, einen Coach aus Trysilguidene zu buchen. So bekommen Sie nützliche Tipps und Tricks für eine noch sicherere und noch spannendere Fahrt.

Fast wie beim Skifahren

Der Magic Moose hat viel mit Skifahren gemein. Mit dem Lift geht‘s rauf, mit dem Rad runter, mit dem Lift wieder rauf, mit dem Rad wieder runter, Zeit für Lunch, mit dem Lift wieder rauf und mit dem Rad wieder runter. Und schon ist der Tag vorbei. Wer sich bei My SkiStar anmeldet, kann die Anzahl der Fahrten im Lift und die Höhe nachverfolgen. Außerdem können Sie Pins sammeln und Ihre Daten mit Ihren Freunden vergleichen. Wer schafft diesen Sommer die meisten Höhenmeter?

Radfahren in Trysil

Saison

Die Hauptsaison reicht vom 15. Juni bis zum 15. Oktober. Die Wege sind geöffnet, solange kein Schnee liegt.

Weitere Rad-News für 2017

Lucky Ducky– ein lustiger, grüner Radweg für unsere jüngsten Gäste

Bänke und Grillanlagen im GT Bike Park 

Fünf weitere Kilometer ausgebauter Trails in Gullia, einschließlich des spektakulären Redneck, der im Herbst eröffnet wurde. Der Redneck gehört zu den technisch anspruchvollsten Konstruktionen Trysils mit Jumps und Wallrides – die beste Wahl für Speedjunkies!

Mehr über Radurlaube in Trysil erfahren.

Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad
Ad