Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Family skiing in Hemsedal
Hemsedal.
Photo: Kalle Hägglund / SkiStar Hemsedal
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Familienspaß in den
skandinavischen Alpen

Hemsedal bietet eine große Auswahl an Pisten mit Schneegarantie für Anfänger bis Profis. Der beliebte Ferienort hat auch einen großen Kinderbereich, Funparks und hervorragende Möglichkeiten zum Skifahren und Snowboarden abseits der Pisten.

Hemsedal liegt zwischen Oslo und Bergen, ca. 200 Kilometer nordwestlich von Oslo, 620 bis 1450 Meter über dem Meeresspiegel. Die charakteristische Atmosphäre des Skigebiets mit seinen hohen Gipfeln und steilen Hängen ähnelt den Alpen.

Vom Gipfel Hemsedals können Sie zwischen Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade wählen. Bis zur Talstation können Sie auf einer durchgehenden Piste sechs Kilometer hinabwedeln.

Neben vielen ausgezeichneten Bars und Restaurants, sind auch die Hütten und Ferienwohnungen für Skiurlauber bestens ausgestattet. Die meisten liegen ganz in der Nähe oder direkt bei den Pisten und Liften. Nicht nur deshalb wurde Hemsedal mehrere aufeinanderfolgende Jahre als bestes Skigebiet Norwegens ausgezeichnet. Wählen Sie aus einer großen Auswahl an Unterkünften und schnappen Sie sich das beste Angebot

Werfen Sie einen Blick auf Hemsedals Pistenplan und Webcams für Wetterbedingungen.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die offizielle Website von SkiStar.

Aktionsangebot: Valles Familienwochen

Alpine Freizeitaktivitäten in Hemsedal

Die Pisten in Hemsedal sind vielfältig, von sehr einfachen, grünen bis hin zu schwierigen, schwarzen. Wenn Sie sich gerne ins freie Gelände wagen, finden Sie jede Menge Tiefschnee zum Freeriden. Après-Ski wird hier großgeschrieben und noch viele weitere Winteraktivitäten warten auf Sie.

Wetter und Schneebedingungen

Top aktuell aus den Skigebieten: Schneelage und Wetter, Skilifte und Pisten.

Pistenkarte

Weitere Winteraktivitäten in Hemsedal

Sie wollen noch mehr als Pisten? In Hemsedal haben Sie auch viele andere Winteraktivitäten zur Auswahl.

Sehen Sie selbst

Valle - Hemsedal - Park Shred
Valle - Hemsedal - Park Shred.
Photo: SkiStar

Fotos von Reisenden

Anreise und Mobilität vor Ort

Detaillierte Reiseinformationen finden Sie auf SkiStars offizieller Website

Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
  • Hemsedal train

    Mit dem Zug

    Von Oslo und Bergen können Sie den Zug nach Gol nehmen und mit Bus oder Taxi weiter nach Hemsedal fahren.

    Werbung: Preise und Fahrpläne finden Sie auf der Internetseite der norwegischen Bahn (NSB).

  • Hemsedal bus

    Mit dem Bus

    Es gibt tägliche Expressbusse zwischen Oslo und Hemsedal. Die Busse fahren über den Flughafen Oslo und Hønefoss.

  • Hemsedal local

    Öffentlicher Nahverkehr

    Ein Regionalbus verbindet Gols Bahnhof mit Hemsedal.

    Im Winter können Sie mit einem Shuttlebus von Hallingdals Stadtzentrum direkt zum Skigebiet fahren.

  • Hemsedal by car

    Mit dem Auto

    Von Bergen: Folgen Sie der E16 in Richtung Lærdal nach Borlaug. Nach Borlaug fahren Sie in Richtung Hemsedal ab und folgen der Rv52. Die Fahrt dauert ca. vier Stunden.

    Werbung: Auto Europe - größte Auswahl zu kleinsten Preisen

  • Hemsedal plane

    Mit dem Flugzeug

    Der nächste Flughafen liegt in Oslo. Es gibt direkte Transferbusse vom Flughafen Oslo nach Hemsedal, jedoch müssen diese im Voraus gebucht werden.

    Werbung: Widerøe - die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

Sicherheit in den Bergen


Norwegen ist ein einzigartiges Trekking-Eldorado mit unberührten Landschaften, Bergen, Tälern und Fjorden. Bevor Sie sich ins Abenteuer stürzen, werfen Sie einen Blick auf diese Tipps:

  1. Informieren Sie andere über Ihre Wanderroute.
  2. Passen Sie die geplante Route Ihrer Kondition an.
  3. Achten Sie auf Wetterprognose und Lawinenwarnungen.
  4. Stellen Sie sich auch bei Kurztouren auf Schlechtwetter und Frost ein.
  5. Bringen Sie Ausrüstung, um sich selbst und anderen zu helfen.
  6. Wählen Sie sichere Routen. Erkennen Sie Lawinengebiete und unsicheres Eis.
  7. Nutzen Sie Karte und Kompass. Kennen Sie immer Ihre Position.
  8. Drehen Sie im Zweifelsfall rechtzeitig um – das ist keine Schande.
  9. Teilen Sie sich die Kräfte ein. Suchen Sie bei Bedarf eine Unterkunft.

Lesen sie die detaillierte Beschreibung des Bergkodex.

Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang

Ad
Ad
Ad
Ad