Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway

7 umweltfreundliche Aktivitäten in der Region Lillehammer

Ein grüner Reiseführer
Ob auf dem Sattel eines Pferdes oder dem Sitz eines Offroad-Bikes: Erkunden Sie Lillehammer auf Ihre Art.
Maihaugen, Lillehammer Maihaugen, Lillehammer
Credits
Maihaugen, Lillehammer.
Photo: frkmags / Foap / visitnorway.com
Ad

Umgeben von hohen Bergen und Kulturlandschaften, ist die lebendige Stadt Lillehammer ein ideales Ziel für nachhaltiges Reisen.

Genau das ist die Leidenschaft von Lars Giæver. Giæver hat viel Zeit und Mühe in die Region Lillehammer investiert, um ein Bewusstsein für Umwelt und Nachhaltigkeit zu schaffen.

Er ist der Kopf der norwegischen Grünen Partei in Lillehammer und der Begründer von „Veggispreik“, einer Facebook-Seite, auf der sich mehr als 20.000 Norweger über vegetarisches Essen austauschen.

Wenn Sie die schöne Region Lillehammer besuchen, sollten Sie Giævers Empfehlungen für umweltfreundliche Aktivitäten nicht verpassen.

Lars Giæver
Credits
Lars Giæver.
Photo: Private

Credits
Lars Giæver.
Photo: Private

2. Grünes Wohnen in Stasjonen

In Stasjonen im Stadtzentrum finden Sie immer ein Zimmer, das zu Ihrem Budget passt. In diesem Hotel und Hostel können Sie moderne Einrichtungen und eine ungezwungene Atmosphäre genießen.

Stasjonen engagiert sich für nachhaltige Praktiken und war eines der ersten Hostels der Welt, das als HI Quality Hostel mit bewährten Praktiken und Standards zertifiziert wurde.

3. Machen Sie eine Reittour

Eine Reittour ist eine großartige Möglichkeit, die Landschaft der Region Lillehammer zu sehen, von den Bergen bis hin zu waldbedeckten Hügeln und glasklaren Seen.

Der Dalseter Stall bietet seit 1950 Reitausflüge in die Berge für Anfänger und Fortgeschrittene.

4. Ein bunter Spaziergang im Garten von Bjørnson

Aulestad liegt 18 Kilometer von Lillehammer entfernt. Dies war die Heimat von Bjørnstjerne Bjørnson, ein berühmter Debattierer, Autor und Nobelpreisträger. Neben dem Haus von Bjørnson können Sie die frische Luft und die duftenden Blumen im Garten genießen, der von seinen vielen Reisen durch Europa beeinflusst wurde.

Aulestad arbeitet kontinuierlich an Konzepten zur Nachhaltigkeit und erhielt das Eco-Lighthouse-Zertifikat im Jahr 2012.

5. Auf zwei Rädern nach unten

Wollen Sie die volle Ladung Adrenalin? Leihen Sie sich ein Geländefahrrad im Hafjell Bikepark aus und fahren Sie 830 Meter nach unten. Es gibt verschiedene Bike-Trails für Anfänger und erfahrene Gelände-Radfahrer.

Neben vertikalen Gelände-Erlebnissen bietet der Hafjell Bikepark auch Ausflüge in gemütlichem Tempo an. Nehmen Sie die umweltfreundliche Gondel bis Mosetertoppen und genießen Sie die malerische Umgebung.

6. Grüne Gaumenfreuden

Im Café Lykkelige Dager im Zentrum von Lillehammer können Sie alles von Salaten und Suppen von lokalen Bio-Bauernhöfen bis hin zu Rohkuchen und Bio-Kaffee bestellen.

Lykkelige Dager bedeutet auf Deutsch so viel wie „glückliche Tage“ und das ist auch das Motte des Cafés. Wer dem Lykkelige Dager einen Besuch abstattet, verlässt es wahrscheinlich mit einem Lächeln im Gesicht.

7. Das Haus von Sigrid Undset

Ob Sie es glauben oder nicht, Bjørnstjerne Bjørnson ist nicht der einzige Nobelpreisträger, der in der Region Lillehammer lebte. Machen Sie einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum und betreten Sie Bjerkebæk, das ehemalige Haus von Romanautorin Sigrid Undset.

Das kleine Holzhaus ist bis heute geblieben, wie es in den 1930er Jahren eingerichtet wurde, mit allen Gegenständen und Undsets persönlicher Buchsammlung. Auch Bjerkebæk wurde für seine Umweltbemühungen zertifiziert.

Highlights in der Region Lillehammer

Um nachhaltige Produkte zu finden, klicken Sie auf „Filtern Sie Ihre Suche“ und wählen Sie „Grüne Reiseführer – Öko-zertifizierte Anbieter“.

×
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad
Ad