Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Stranda
The skipatrol - A deep day at Stranda.
Photo: Fjord Norway


muteplay/pauseplay/pause
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Der Alpepass-Skipass

Der Alpepass gilt in neun Skigebieten in Fjord Norwegen, darunter auch das berühmte Strandafjellet. Das Abenteuer beginnt zwischen dem ewigen Eis des Jostedalsbreen-Gletschers, den Gipfeln der Sunnmøre-Alpen und den wunderschönen norwegischen Fjorden.

Der Alpepass-Skipass umfasst einen großen Teil von Sunnmøre und Nordfjord im nördlichen Teil von Fjord Norwegen. Das Gebiet besteht aus Fjorden, hohen Berggipfeln und dem massiven Jostedalsbreen-Gletscher. Die Berge hier sind bis zu 2000 Meter hoch und werden bis in den Juni von Wintersportlern aufgesucht. Die Aussicht ist atemberaubend: Blaue Fjorde in allen Formen und Größen bahnen sich ihren Weg durch die schneebedeckten Berge.

Stryn
Stryn.
Photo: Andreas Skogseth / Fjord Norway

Viele Skilifte und Pisten

Mit dem Alpepass haben Sie Zugang zu 32 Liften, mehr als 60 Pisten, Funparks, Freeriden und natürlich viel Schnee und Action. Das größte Alpepass-Skigebiet ist Strandafjellet, wo Sie per Sessellift und Gondel nach oben kommen. Abseits der Pisten zählt Strandafjellet zu den besten Skigebieten Skandinaviens und wurde mehrere Jahre hintereinander zum besten Freeride-Skigebiet Norwegens gewählt.

Aber auch die anderen acht Skigebiete können sich sehen lassen, sowohl für abenteuerlustige Skifahrer und Snowboarder als auch für Familien mit Kindern. Hier können Sie schöne Tage auf der Piste mit Schleppliften, viel Platz und unberührtem Pulverschnee genießen.

Strandafjellet ski resort
Strandafjellet ski resort.
Photo: Stranda / Haavard Myklebust

Ihr Pass zum Pulverschnee

Wenn es in Fjord Norwegen schneit, dann schneit es so richtig. Dadurch gibt es im weitläufigen Gelände rund um die Alpepass-Zentren viele Möglichkeiten, Spaß zu haben.

Stryn ist ein bekanntes Sommerskigebiet, eignet sich aber natürlich auch im Winter hervorragend zum Skifahren. Es ist von vier Berggipfeln umgeben und es gibt viele Möglichkeiten, um abseits der Pisten im Tiefschnee zu fahren. Arena Overøye ist ein weiterer großartiger Ort für Skifahrer und Snowboarder. Das Gebiet ist weitläufig und die Warteschlangen kurz. Powderfans können auch das umfangreiche, abwechslungsreiche Terrain in Harpefossen genießen.

Spaß für alle Altersgruppen

Mit der ganzen Familie ist der Skiurlaub ein besonderes Erlebnis. Die meisten Alpepass-Skigebiete sind für Kinder und Familien gut geeignet.

Fjellsetra ist besonders familienfreundlich und hat für jedes Level etwas anzubieten, auch abseits der Piste, im Funpark und auf der Loipe. Ørskogfjellet in der Nähe der Stadt Ålesund, ist ideal für Anfänger und beliebt bei Familien.

Im Skigebiet Hornindal nutzt jeder den gleichen Lift und springt ab, wo er will. Volda ist auch ideal für Kinder und sein großer Bruder Strandafjellet bietet die meisten Aktivitäten für jeden Geschmack.

Harpefossen
Harpefossen.
Photo: Vegard Breie / Visit Nordfjord

Wie wär's mit Langlaufen?

Die meisten Skizentren präparieren Loipen und beleuchten diese am Abend. Vielleicht ist das „geradeaus“ Skifahren nach Tagen auf der Skipiste ja eine schöne Abwechslung? Einige Loipen haben einen so hohen Standard, dass dort schon die norwegischen Meisterschaften sowie die Junior-Weltmeisterschaften ausgetragen wurden.

Sie können den Alpepass in allen auf dieser Seite erwähnten Skigebieten kaufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Alpepass-Website.

Die Alpepass-Skigebiete
Visit Overøye in Stordal and you will have an unique starting point for perfect skiing for the whole family! The alpine centre is located right next… Read more
Arena Overøye - Alpint
Das Skizentrum Harpefossen ist ein vielseitiges Skizentrum mit einem variierten und reichhaltigen Angebot für alle, die Aktivitäten auf… Read more
Harpefossen Ski Centre
5 km nördlich von Hornindal/Grodås. Flutlichtloipe für Langlauf und Schleppzug für Slalom/Skispaß. OPENING HOURS 2016/2017:… Read more
Hornindal Skisenter
Stranda Ski Resort is located east in the magnificent "Alps og Sunnmore",in the western part of Norway. 7 lifts (including 2 chair lifts) ,17 downhill… Read more
Stranda Ski Resort
Vier Kilometer von der Ortsmitte Stryn. Zwei Skilifts: 1.180 und 1.400 m langer. Der Höhenunterschied beträgt 700 m. Sechs Pisten… Read more
Stryn Winter Ski
Alpinanlage in einem herrlichen Naturgebiet mit komplettem Familienangebot. 14 Alpinpisten, 35 km mit gespurten Langlaufloipen und tolle Gebiete… Read more
Sunnmørsalpane Skiarena Fjellseter
Das Skigebit Volda hat 3 Skilifte und Loipen, die mit dem Skigebit verbunden sind. Read more
Volda
A family friendly ski resort situated in the triangle of Ålesund, Molde and Åndalsnes. It is only a 30 minute's drive from Ålesund/Moa. Three lifts… Read more
Ørskogfjellet Skizentrum
Ørsta Ski centre is located in the middle of the beautiful Alps of Sunnmore, in the western part of Norway. The ski centre is suitable for everyone,… Read more
Ørsta Ski centre - alpine
Select
    Show Details
    Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS

    Sicherheit in den Bergen

    Norwegen ist ein einzigartiges Trekking-Eldorado mit unberührten Landschaften, Bergen, Tälern und Fjorden. Bevor Sie sich ins Abenteuer stürzen, werfen Sie einen Blick auf diese Tipps:

    1. Informieren Sie andere über Ihre Wanderroute.
    2. Passen Sie die geplante Route Ihrer Kondition an.
    3. Achten Sie auf Wetterprognose und Lawinenwarnungen.
    4. Stellen Sie sich auch bei Kurztouren auf Schlechtwetter und Frost ein.
    5. Bringen Sie Ausrüstung, um sich selbst und anderen zu helfen.
    6. Wählen Sie sichere Routen. Erkennen Sie Lawinengebiete und unsicheres Eis.
    7. Nutzen Sie Karte und Kompass. Kennen Sie immer Ihre Position.
    8. Drehen Sie im Zweifelsfall rechtzeitig um – das ist keine Schande.
    9. Teilen Sie sich die Kräfte ein. Suchen Sie bei Bedarf eine Unterkunft.

    Lesen sie die detaillierte Beschreibung des Bergkodex.

    Your Recently Viewed Pages

    Zurück zum Anfang

    Ad
    Ad
    Ad
    Ad