Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
Ad
Romsdal Rauma

Romsdalseggen

  • Åndalsnes, Rauma
  • 71221622
  •  /  km From You
Overview

Die schönste Wanderung Norwegens ist ohne Frage Romsdalseggen. Hier finden Sie eingehende Beschreibung der Wanderung, nützliche Hinweise und praktische Information. Der Bus zum Startpunkt der Romsdalseggenwanderung fährt jeden Tag um 09.30 Uhr den ganzen Sommer durch (vom 30. Juni bis 30. September). Freitags und Samstags fahren auch Busse um 12.00 Uhr. Tickets kaufen Sie auf dieser Seite! 

Zwei Alternative für die Wanderung sind möglich: Alternativ 1: Die Normalroute läuft hauptsächlich über Romsdalseggen. Dieses ist absolut die schönste Variante mit wunderbaren Aussicht vom Anfang bis zum Ende. Die Wanderung ist insgesamt 10 Kilometer lang und hat eine Steigerung auf 970 Höhenmeter. Der grössten Teil der Steigerung ist vorbei als Sie oben auf Romsdalseggen ankommen. Hier ist es schon ein bisschen luftig, aber auf dem Wanderweg kann man gut laufen. Einige steile Teilen kann für manche herausfordernd sein, aber mit Hilfe von anderen die auch wandern kann man schon mit leichter Höhenangst die Wanderung durchmachen. Sie sollen nicht die Normalroute wandern wenn Sie starke Höhenangst haben oder wenn Sie im Voraus nicht viel in die Berge gewandert haben. Eine Alternative hier ist in Åndalsnes anzufangen und bis Nesaksla wandern (d.h. beim Schlusspunkt der Wanderung anfangen). Eine zusätzliche Route oben auf Blånebba können wir auch empfehlen wenn Sie im Voraus viel gewandert haben. Hier läuft man nach links wenn man oben auf dem Rücken gekommen ist.

Alternativ 2: Romsdalseggen über Høgnosa. Hier folgt man den Wanderweg auf die Hinterseite der Romsdalseggenwanderung, bevor man den Bergrücken über Høgnosa erreicht. Diese Wanderung dauert etwas länger, da sie 12 Kilometer ist. Diese Alternativ ist aber nicht leichter als die erste, aber man vermeidet die steilsten Teile der Bergrücken. Gröstenteils dieser Wanderung läuft auch über Gesteinfeld, was einige auch ganz anstrengend finden. Bitte beraten Sie sich bei uns falls Sie unsicher sind!          

Romsdalseggen ist nicht für alle geeignet! Bitte beurteilen Sie ihre eigene Fähigkeiten - um eine Wanderung wie diese zu machen muss man aufpassen, dass man die richtige Bekleidung, gute Schuhe und genügend zu essen und trinken hat. Bitte beachten sie die Wettervorhersage und mache die Wanderung nicht wenn das Wetter schlecht ist. Beide Alternativen richten Sie auf dem gleichen Wanderweg zurück nach Åndalsnes. Nesaksla (715 Höhenmeter) ist einen steilen Berg mit zeitweise matschigem Abstieg. Viele finden die letzte Strecke hier runter am schwersten und soll schon aufpassen, dass man hier nicht auf glitschige Wurzeln stolpert.

Transport nach Vengedalen

Der Bus nach Vengedalen (Startpunkt der Wanderung) fährt jeden Morgen von dem Bahnhof in Åndalsnes ab. Abfahrt ist jeden Morgen um 09.30 Uhr (vom 30. Juni bis 30. September 2017). Freitags und Samstags fahren auch Busse um 12.00 Uhr (ab 1. Juli bis 12. August). Wenn der ersten Bus voll ist, arrangieren wir neue Busse die nach Vengedalen fahren können. Wir fahren so lange hier Leute die wandern wollen sind. Eine Verlängerung der Saison ist vom Wetter abhängig und wir können zusätzliche Busse Anfang Oktober anbieten nur wenn das Wetter gut ist. Für solche Updates muss man bei Facebook oder bei unserem Webpage nachgucken.  

Tickets

Tickets für den Bus kaufen Sie hier auf der rechten Seite. Voksen = Erwachsen (150 NOK) Barn = Kind (75 NOK) Hund = Hund (75 NOK)  

Kind und Hund

Man soll unbedingt den Zustand und die Ausdauer des Kindes beurteilen bevor man die Wanderung über Romsdalseggen macht. Weil die Wanderung lang und anspruchsvoll ist, empfehlen wir das keine Kinder unter 6 Jahre die Route machen. Bitte bringen Sie gute Schuhe und richtige Bekleidung für die kleinsten! Hunde in guter Verfassung können normalerweise die Romsdalseggenwanderung machen, aber in den steilsten Teilen der Route muss man damit rechnen, dass der Hund vielleicht getragen werden muss. OBS! Im Bereich Åndalsnes - Isfjorden - Skorgedalen gibt es in der Zeit 1. April bis 1. Oktober eine Anordnung, die sagt Hunde müssen an der Leine geführt werden. In diesem Bereich gibt es Tiere die grasen und man soll nicht vergessen alle Gatter hinter sich zu schliessen.  

Parkplatz

Wenn Sie den Bus zum Startpunkt der Wanderung nehmen wollen, müssen Sie das Auto auf einem Parkplatz in Åndalsnes hinstellen wo es erlaubt ist tagsüber zu parken. In Åndalsnes Innenstadt gibt es Parkplätze wo man nur für eine kurzere Zeit stehen bleiben dürfen. Alternativ: Wollen Sie die Wanderung anders rum machen, können Sie mit dem Auto zum Startpunkt in Vengedalen bis 09.30 Uhr fahren und den Bus zurück nach Åndalsnes nehmen. Danach können sie von Åndalsnes Richtung Vengedalen wandern und mit dem Auto zurück nach Åndalsnes fahren. Ticket für den Bus kaufen Sie einfach vom Busfahrer in Vengedalen, oder bei uns im Åndalsnes Bahnhof.  

Toiletten

Et enkelt toalett finnes ved startpunktet for turen i Vengedalen. Før bussavgang ved Åndalsnes jernbanestasjon kan toaletter i bygningen på stasjonen benyttes, i tillegg er det offentlige toaletter inne på Norsk Tindesenter. Vi minner om at søppel skal tas med og kastes i søppelkasser. Es gibt nur eine einzelne Toilette auf dieser Wanderung und diese finden Sie beim Startpunkt in Vengedalen. Hier empfehlen wir im Voraus die Toiletten im Åndalsnes Bahnhof und in dem Tindecenter zu nutzen. Wir bringen auch in Erinnerung, dass Müll und sonstiges mitgenommen und in Mülltonnen getan wird.  

Highlights der Wanderung

Die Romsdalseggenwanderung ist einen Höhepunkt in sich. Vom Berggrat haben Sie Orchesterplatz zum Aussicht der wildesten Berggipfel Norwegens: Romsdalshorn, Kongen (der König), Dronninga (die Königin), Vengetindene und Trollveggen mit seinem scharfen Spitzen. Zusätzlich können sie weit bis zum Romsdalsfjord und Nordmeer blicken. Auf dem Weg von Nesaksla nach unten gehen Sie bei einer Steinhütte vorbei (auf 715 Meter Höhenlage). In der letzten Zeit ist dieser Weg mit Steintreppen verbessert geworden. "Romsdalstrappa" ist von Sherpas aus Nepal im Herbst 2013 und Sommer 2014 gebaut. In dem steilsten Teil auf dem Weg nach unten von Nesaksla kommt der Aussichtspunkt "Rampestreken" (550 Meter Höhenlage). Dieser Aussichtspunkt sollen Sie unbedingt besuchen, weil Sie hier eine wunderbare Sicht über Åndalsnes, Romsdalsfjord und die Berge herum bekommen!  


  • Last Updated:
  • Source: VisitNordvest
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad
Ad