Skip to main content
Unknown Component
civid: 58599c8af2d6eb2907373be2
name: plugins_common_social_share (widget)
Grøa

Phillipshagen

Phillipshagen ist ein Rhododendrongarten im britischen Landschaftsstil, der in den 1890er Jahren vom Briten Ethelbert Lort Phillips angelegt wurde. Der Garten gehört zum Leikvin-Kulturdenkmalpark und befindet sich neben dem Heimatmuseum in Leikvin.

In Phillipshagen finden Sie über 50 Pflanzenarten, darunter viele Rhododendren, die den Garten im Laufe des Sommers mit Farben füllen. Die ältesten Rhododendron-Pflanzen haben sich zu einer artenreichen Waldlandschaft entwickelt und bedecken den Garten mit Blüten über mehrere Meter Höhe.

Der Garten blüht im Mai und Juni, abhängig von den lokalen Wetterbedingungen, ist aber dennoch ein wunderschöner Ort zum Besuch und zur Erholung in der Natur, nahe am Fluss Driva. Der Eintritt in den Garten ist frei, und Parkplätze stehen am Heimatmuseum von Sunndal in Leikvin zur Verfügung.

Quelle: VisitNordvest

0

Phillipshagen

Vor kurzem angesehene Seiten