Skip to main content
Unknown Component
civid: 58599c8af2d6eb2907373be2
name: plugins_common_social_share (widget)
MOLDE

Inselspringen mit dem Fahrrad

Die Radwanderung beginnt in Molde und führt nach Westen zu den Inselgemeinden Midsund, Sandøy und Aukra.

Zwischen den zahlreichen Inseln kann man sich bei herrlichen Fährfahrten mit Express- oder Autofähren entspannen. Der Ausflug wird auf dem Festland bis zum Fischerdorf Bud fortgesetzt, führt über die Holme und Schären der Atlantikstraße, und weiter mit bus nach Kristiansund abgeschlossen wird. Wir empfehlen die Weiterfahrt mit Hurtigruten - entweder zurück nach Molde oder Richtung Norden nach Trondheim.

Teile der Radwanderung führen über flache Inseln weit draußen am offenen Meer mit Blick auf hohe Berge auf dem Festland. Auf vielen Teilstrecken ist nur wenig Autoverkehr, während das Serviceangebot am Straßenrand komplett ist. Hier liegen zahlreiche Campingplätze, Hütten, Seehäuser und spannende Restaurants. Unterwegs gibt es, wenn man gern tiefer in diese Region eintauchen möchte, viele spannende Abstecher von der Hauptstrecke. Die Route wird etappenweise und mit Übernachtungen unterwegs geradelt. Insgesamt ist die Strecke rund 200 km lang.

Streckenbeschreibung

Start: Molde

Ziel: Kristiansund

Strecke: 200 km

Beschilderung: Die Route ist nicht ausgeschildert.

Die Route: Molde – Midsund – Harøy – Finnøy – Ona – Aukra – Hollingsholmen – Malmefjorden – Elnesvågen – Bud – Farstad – Vevang – die Atlantikstraße – Kårvåg – Bremsnes – Kristiansund.

Lesen Sie mehr über die Reise, Aktivitäten und Unterkünfte>>

Quelle: VisitNordvest

0

Inselspringen mit dem Fahrrad

Vor kurzem angesehene Seiten