Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
Ad
Romsdal Sandøy

Die Fischerinsel Ona und der Leuchtturm Ona Fyr

  • 70 23 88 00
  •  /  km From You
Overview

Norwegens südlichste noch bewohnte traditionelle Fischerinsel. Die 16 Einwohner haben ein kleines Sommer Café und zwei Töpferwerkstätten. Die Insel bietet Ferienübernachtungen an. Der Leuchtturm Ona Fyr (1867 erbaut) ist rot gestrichen, 15 Meter hoch und steht auf Onakalven, dem höchsten Punkt der Insel. Vom Turm aus hat man einen phantastischen Blick über das offene Meer und hinüber zum Festland. Über eine kleine Brücke ist das Eiland Husøya mit Ona verbunden. Dort befindet sich eine kleine Kapelle mit Kirchhof und ein langer Sandstrand sind andere Sehenswürdigkeiten.

Es ist nicht ganz einfach nach Ona zu kommen, aber es lohnt sich: mit der Fähre von Hollingen (19 km westlich von Molde) nach Aukra, dann 10 km Fahrt bis Småge, wo das Auto abgestellt wird. Die Fähre nach Ona fährt viermal täglich.


  • Last Updated:
  • Source: VisitNordvest
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad
Ad