Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
Cycling in Isfjorden Cycling in Isfjorden Cycling in Isfjorden
Cycling in Isfjorden Cycling in Isfjorden
Credits
Cycling in Isfjorden.
Photo: Foto: Mattias Fredriksson
Campaign
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Profi-Strecken oder leichte Radwanderungen

Die abwechslungsreiche Landschaft des Nordwestens bietet optimale Möglichkeiten für alle, die einen Urlaub auf zwei Rädern planen. Egal, ob Sie eine Leidenschaft für lange steile Auffahrten haben oder es lieber gemächlich angehen – Sie werden mit grandiosen Ausblicken belohnt!

Für ein spektakuläres – und sehr anspruchsvolles – Radsportabenteuer machen Sie sich auf zum Trollstigen, der ungewöhnlichen Gebirgsstraße. Wenn Ihnen beim Gedanken an gleich 11 Haarnadelkurven doch etwas mulmig wird, entscheiden Sie sich stattdessen für die Atlantikstraße. Hier können Sie quasi mitten auf dem Ozean von Insel zu Insel radeln. Die Atlantikstraße ist eine der norwegischen Landschaftsrouten und gilt als schönste Radstrecke Norwegens.

Besonders angenehm lassen sich die frische Luft, die zwitschernden Vögel und die fantastischen Aussichten vom Sattel eines gemieteten E-Rads aus genießen.

Das Schöne daran ist: Sie allein entscheiden, wie hart Sie sich für die wohlverdienten Aussichten abstrampeln möchten!

Mountainbiking ist in Norwegen in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. Unsere modernen, technisch ausgereiften Räder ermöglichen es Bikern aller Levels, abgelegene Strecken in Wäldern und Berglandschaften zu erkunden. Erkundigen Sie sich bei der örtlichen Fahrradgemeinschaft oder buchen Sie eine geführte Radtour.

Die Top-Vier-Radtouren mit Reiseleitung

Egal, wie erfahren Sie sind – ein Reiseleiter ist eine gute Wahl für alle, die mit der Gegend nicht vertraut sind. Verschwenden Sie keine Zeit mit der Suche nach den besten Ausflugszielen, sondern lassen Sie die Profis ran! Praktische Sicherheitstipps und die eine oder andere gute Story gibt‘s gratis dazu.

Weitere Angebote für Radurlauber in Nordwesten

Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte?

 

×

Mehr erfahren