Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway

So geht grünes Reisen

Umweltfreundliche Aktivitäten in der Region Stavanger
„Grün“ zu reisen, kann ganz einfach sein, vor allem in der Region Stavanger. Im folgenden Artikel stellt Frida Ottesen Ihnen einige umweltfreundliche Highlights der Region vor.
Portrait of Frida Ottesen Portrait of Frida Ottesen
Credits
Frida Ottesen.
Photo: Joakim Kleven
Ad

2013 gehörte Frida einem Team aus drei norwegischen Mode-Bloggern an, die am „Sweatshop“ beteiligt waren, einer Internetserie über die Arbeitsbedingungen von TextilarbeiterInnen in Kambodscha. Einen Monat lang arbeitete Frida in einem Ausbeutungsbetrieb (englisch: Sweatshop) in Phnom Penh. Hier erfuhr sie die ganze Härte, der die ArbeiterInnen der Bekleidungsindustrie ausgesetzt sind, am eigenen Leib.

Nach ihrem Aufenthalt in Kambodscha verbrachte Frida viel Zeit und Mühe, um die Öffentlichkeit auf die dort herrschenden Probleme aufmerksam zu machen. Heute arbeitet sie für die Nichtregierungsorganisation „The Future in Our Hands“. Hier setzt sie sich vor allem für das Projekt „Ein nachhaltiges Alltagsleben in einer nachhaltigen Welt“ ein.

In ihrem Green Blog schreibt Frida über umweltfreundliche Lebensmittel, Kosmetika und Kleidung. Ihr Ziel ist, andere Menschen zu inspirieren, ein nachhaltigeres Leben mit ethischen Werten zu führen.

Nachfolgend können Sie Fridas Tipps für umweltfreundliche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der Region Stavanger lesen.

Botanischer Garten Stavanger – eine farbenfrohe Oase

Der botanische Garten Stavangers liegt nur eine kurze Busfahrt vom Zentrum entfernt. Erkunden Sie die Kräuter- und Gemüsegärten, genießen Sie ein Picknick oder schlendern Sie durch die friedliche Umgebung.

Machen Sie einen Reitausflug

Was gibt es Schöneres, als eine malerische Landschaft vom Rücken eines Pferdes aus zu erkunden? Auf der Pferdefarm Tryggvi in Sandnes leben rund 35 Islandpferde. Hier werden geführte Reittouren aller Schwierigkeitsgrade angeboten.

Grüner Tourismus im Clarion Hotel Stavanger

Im Clarion Hotel Stavanger können Sie sich auf komfortable Zimmer und ein stylishes Wellnesscenter freuen – und auf ein eindrucksvolles Frühstücksbuffet mit einer Vielfalt an hochwertigen Bio-Leckereien. Das Hotel wird auf nachhaltige Weise betrieben und ist für seine umweltfreundlichen Bemühungen mit diversen Zertifizierungen ausgezeichnet worden.

Finden Sie Ihre eigene Welle

Entfliehen Sie der Hektik der Stadt und testen Sie Ihr Surfer-Glück. Einige der beliebtesten Wellen Norwegens finden sich vor den Stränden von Jæren. Hier gibt es einfach alles – von einfachen, sanften Sränden für Anfänger bis zu guten, anspruchsvolleren Surfspots mit felsigen Herausforderungen.

Machen Sie eine Kajaktour

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten des Lysefjords doch mal aus einem völlig anderen Blickwinkel! Schließen Sie sich einer geführten Tour an oder mieten Sie sich ein Kajak und erkunden den Fjord in Ihrem eigenen Tempo.

Veganes Wochenende

Erleben Sie das erste Veganer-Festival von Fjord Norwegen. Auf dem alljährlichen Spezialitäten-Festival im Quality Hotel in Sandnes werden neben einer Vielzahl von köstlichen Lebensmitteln auch spannende Vorträge und kreative Kochkurse angeboten.

Fermentierte Köstlichkeiten

Bei Fermenten, einem Lebensmittelhersteller in Sandnes, können Sie nach Herzenslust einkaufen: von frischem fermentierten Gemüse und Kombucha (fermentierter Tee), über Kaffee und Bier bis zu Yoghurt und Käse. Welches ist Ihr Lieblingsprodukt?

Die Region Stavanger bietet auch ...

Um nachhaltige Produkte zu suchen, klicken Sie unten auf „Filtern Sie Ihre Suche“ und wählen Sie „Grünes Reisen – ökozertifizierte Anbieter“.

×
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad
Ad