Skip to main content

DIE REGION GEIRANGERFJORD

Ein UNESCO-Weltnaturerbe

Es war einmal ein Land mit majestätischen, schneebedeckten Berggipfeln, wilden Wasserfällen und grünen Tälern.

Okay, wir müssen Ihnen hier keine Märchen erzählen. Denn die beschriebene Landschaft existiert in der Region Geirangerfjord wirklich!

Ob beim Wandern oder Sightseeing: Die atemberaubenden Panoramablicke in diesem UNESCO-Weltnaturerbe in Fjord Norwegen sind einfach märchenhaft.

Die Region ist voller Sehenswürdigkeiten – planen Sie besser einen längeren Urlaub!

Spazieren Sie entlang des Nationalwanderweges Fosseråsa und bewundern Sie den Storsæter-Wasserfall von der Rückseite.

Stellen Sie sich das Leben auf den kleinen Bauernhöfen Skageflå oder Knivsflå vor, die am Berghang mehrere hundert Meter über dem Fjord thronen. Die Wanderung dorthin ist steil, lohnt sich aber.

Mieten Sie ein Kajak und gleiten Sie über das klare Wasser des Fjords, umgeben von majestätischen Bergen.

Bereit für etwas Nervenkitzel?

Dann flitzen Sie auf einer Seilrutsche durch die Luft oder probieren Sie Canyoning!

Oder machen Sie eine Winterkreuzfahrt von Geiranger nach Ålesund und erleben Sie die unberührte Natur in einer dramatischen, abwechslungsreichen und geschichtsträchtigen Fjordlandschaft!

Oder wie wäre es mit einem legendären Roadtrip?

Fahren Sie vorsichtig auf den Haarnadelkurven des Ørnevegen (Adlerstraße) und genießen Sie die Natur auf der Norwegischen Landschaftsroute zwischen Trollstigen und Geiranger.

Halten Sie am Aussichtspunkt Ørnesvingen an und atmen Sie tief durch.

Ein noch luftigeres Erlebnis erwartet Sie am Aussichtspunkt Geiranger Skywalk in Dalsnibba, 1500 Meter über dem Meeresspiegel.

Sie können bis ganz nach oben fahren!

Frische Luft in allen Ehren…

…aber auch kulinarische Bedürfnisse müssen gestillt werden!

Genießen Sie eine ausgezeichnete Mahlzeit inmitten einer ländlichen Umgebung. In dieser Gegend servieren viele Restaurants regionale Speisen.

Oder möchten Sie Ihr Essen lieber selbst pflücken?

In Norwegen können Sie im Wald Blaubeeren, Walderdbeeren und andere köstliche Beeren sammeln. Auf vielen Bauernhöfen können Sie frische Beeren und Früchte direkt aus dem Obstgarten pflücken.

Oder besuchen Sie Valldal – das „Erdbeertal“ – und holen Sie sich frisch gepflückte Erdbeeren!

Mit Valldal Safteri können Sie Saft und Marmelade aus frischen Beeren aus der Region probieren!

Nach einem langen Tag voller Aktivitäten können Sie sich einen entspannenden Wellness-Aufenthalt im Hotel Union gönnen.

Oder verbringen Sie die Nacht umgeben von natürlicher Schönheit...

...mitten in einer malerischen Schlucht im Juvet Landschaftshotel.

Geiranger und Stranda haben gemeinsam das Gütesiegel „Sustainable Destination“ erhalten. Das heißt zwar nicht, dass das Reiseziel nachhaltig ist. Doch es zeigt, dass die Gemeinde systematisch daran arbeitet, die negativen Auswirkungen des Tourismus zu reduzieren und die positiven Aspekte zu fördern.

Bleiben Sie also gerne länger in der Region, anstatt von Hotel zu Hotel zu springen. Es gibt so viel zu sehen und zu erleben!

Oder nutzen Sie ein paar zusätzliche Tage einfach zur Entspannung. Die Landschaften sind sehr beruhigend.

Reisen Sie in der Nebensaison und erleben Sie die einzigartige Ruhe der Gegend. Weit weg vom Alltag…

In Geiranger kann auch die Anreise selbst zum Naturabenteuer werden, wie auf dieser Fährfahrt ab Hellesylt.

Sie erreichen die Region zudem bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln unter anderem von Åndalsnes oder Ålesund.

Erleben Sie Åndalsnes, Ålesund und Geiranger auf der eintägigen Tour Geirangerfjord in a nutshell.

Also, ab in den Fjordurlaub!

Das Abenteuer wartet!

Erkunden Sie den tiefblauen Geirangerfjord – ein UNESCO-Weltnaturerbe

Die einzigartige Landschaft stammt aus mehreren Eiszeiten, als Gletscher tiefe Fjorde in die Landschaft meißelten und hohe Berge formten. Dank seiner natürlichen Schönheit steht der Geirangerfjord klarerweise oft auf den Listen der spektakulärsten Orte der Welt.

Hohe Wasserfälle stürzen steile Berghänge hinunter. Die berühmten Wasserfälle De syv søstrene („Die Sieben Schwestern“), Friaren („Der Freier“) und Brudesløret („Der Brautschleier“) tosen mit einem Nebelschleier in den Fjord.

Die Wasserfälle erzeugen ein nie endendes Farbenspiel aus schillernden Regenbögen. In der beeindruckenden Landschaft finden Sie zudem zahlreiche Wanderwege und andere Outdoor-Abenteuer.

Für Feinschmecker bietet die Region viele kleine, lokale Produzenten von Lebensmitteln und Getränken. Dazu gehören zum Beispiel die Brauerei Geiranger, die sich teilweise in einem Bootshaus befindet, und die Hellesylt Boutique & Bar, bei der etwa Baiser mit Lakritze-Aroma auf der ungewöhnlichen Speisekarte steht.

Lassen Sie sich auf der offiziellen Internetseite für den Geirangerfjord inspirieren.

Anreise und Mobilität vor Ort

Holen Sie sich zusätzliche Reiseinformationen auf der offiziellen Website der Region Geirangerfjord.

Planen Sie Ihre Reise mit Entur und holen Sie sich Vorschläge für den gesamten öffentlichen Verkehr in Norwegen.

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Holen Sie mit unseren ausgewählten Reiseunternehmen das Beste aus Ihrem Norwegen-Urlaub heraus.

Die Region Geirangerfjord bietet noch mehr

Es gibt hier so viel zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte?

Erfahren Sie mehr

Vor kurzem angesehene Seiten