REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

Fjord Norway Vestland BERGEN

Die Festung Bergenhus

  • Bergenhus 4, Bergen
  • 468 700 400
  •  /  km From You
Overview

Die Festung Bergenhus gehört zu den ältesten und am besten bewahrten Festungsanlagen in Norwegen. Die Festung hat eine lange Geschichte als Königssitz, Bischofssitz und militärisches Machtzentrum.

Das heutige Kerngebiet der Festung ist das Gelände innerhalb der Wälle, ehemals Holmen genannt, sowie Koengen und Sverresborg.

Im 18. Jahrhundert wurden die drei Festungsbereiche zu einem grossen militärischen Befestnungswerk verbunden, und die Festungsmauer über Koengen verküpfte Holmen und Sverresborg. Die Festungsmauern in Koengen wurden 1809 abgerissen.

Die militärische Geschichte
Der Bau der Festung Bergenhus begann Anfang des 16. Jahrhunderts. Eine weitere Vestärkung wurde im 17. Jahrhundert vorgenommen, und um 1700 war die Anlage komplett befestigt.

Nur ein einziges Mal, nämlich am 2. August 1665, war die Festung Ort einer militärischen Auseinandersetzung. Eine grosse Flotte mit holländischen Schiffen suchte auf ihrewr Flicht vor englischen Kriegsschiffen Schutz im neutralen Hafen von Bergen. Als die Engländer angriffen, verteidigte sich die Festung Bergenhus mit allen Mitteln. Der Kampf war kurz und ging als «Schlacht auf Vågen» in die Geschichte ein.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde Bergenhus von der deutschen Besatsungsmacht als Hauptquartier West genuntzt. Der Betongbunker mitten auf dem Festungsgelände wurde von sowjetischen Kriegsgefangenen gebaut. Das Explosionsunglück im Hafen von Vågen am 20. april 1944 verursachte grosse Schäden an den ältesten Gebäuden von Bergenhus.

Unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg war die Reastaurierung der Festung und die Erhaltung des Geländes für zukünftige Generationen eine von der norwegischen Regierung vorangetriebene Aufgabe. Die Restaurierung dauerte bis in die Jahre nach 1960 an.

Die Festung Bergenhus heute
Seit 1928 befindet sich in der Festung eine Kommandantur. Im Jahre 2020 haben rund 220 Offiziere und Zivile ihren Arbeidsplatz in den Räumen der Festung.

Grosse Teile des Festungsgeländes sind für Publikum zugänglich und stehen zivilian Pächtern sowie f¨r Veranstaltungen zur Verfügung. Das Festungsgelände wird zu Repräsentationszwecken, für Opern- und Theateraufführungen, grosse Konzerte und andere Kulturveranstaltungen genutzt.

Für Bergenser und Besucher der Stadt ist das Festungsgelände ein attraktives Naherholungsgebiet.


  • Last Updated:
  • Source: Bergen Reiselivslag

Opening hours

All Year
Daily: 6:30–23:00
See All

Price

Description Price
Frei Frei
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with TripAdvisor
Your Recently Viewed Pages