Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Træna, Helgeland
Træna island in Helgeland.
Photo: Bård Løken / www.nordnorge.com/ Træna
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade
Ad

Sie wollen die legendären Fjorde und die Mitternachtssonne sehen, haben aber nur eine Woche Urlaub? Das hört sich fast unmöglich an – mit etwas Planung ist das aber kein Problem.

Norwegen hat mehr als tausend Fjorde, aber die bekanntesten liegen an der Südwestküste, der Region Fjord Norwegen. Die Fjordlandschaft ist das vielleicht bekannteste Symbol Norwegens und gehört auf jeden Fall zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten.

Die Mitternachtssonne tritt allerdings nur im hohen Norden über dem Polarkreis auf. Sie müssen Sie also planen, wenn Sie die berühmtesten Fjorde und die Mitternachtssonne auf der gleichen Reise sehen möchten.

Zuerst sollten Sie festlegen, wann und wo Sie Ihre Reise beginnen möchten. Die Fjorde können das ganze Jahr über besichtigt werden, während sich die Mitternachtssonne auf den Sommer beschränkt. Mit jedem Breitengrad in Richtung Norden verlängert sich der Zeitraum, in dem die Mitternachtssonne scheint. Rund um die Zeit der Sommersonnwende können Sie auch weiter südlich endlose Tage genießen.

Die Highlights Fjord Norwegens

Beginnen Sie Ihre Reise in Stavanger oder Bergen. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, machen Sie auch einen Stopp in Ålesund. Auf dem Weg können Sie die Fjorde von Booten, Zügen oder berühmten Hochebenen aus sehen.

Die Region Stavanger

Stavanger ist durch viele Inlandsflüge mit dem Rest des Landes verbunden. Von vielen Teilen Europas gelangen Sie per Direktflug in die Stadt. Von Dänemark aus gibt es auch eine Autofähre. Dort angekommen, ist ein Tagesausflug auf die Felskanzel Preikestolen (Predigerstuhl) ein Muss. Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden und die Aussicht vom Gipfel wird Jahr für Jahr auf über 300.000 Selfies festgehalten.

Wenn Sie sich nicht zu den Wanderfreunden zählen, können Sie die majestätischen Klippe auch von unten bestaunen: etwa auf einer Fjordkreuzfahrt auf dem Lysefjord. Wenn Sie etwas mehr Zeit in der Region Stavanger und Lust auf eine weitere Herausforderung haben, dann ist eine Wanderung nach Kjerag empfehlenswert. Hier steckt der berühmte Fels Kjeragbolten zwischen zwei Bergen fest.

Bergen

Die Stadt Bergen ist einfach aus dem In- und Ausland erreichbar. Auf der Tour Norway in a nutshell® entdecken Sie einige der dramatischsten Berglandschaften Fjord Norwegens. Während einer Fahrt mit der Flåmsbahn bekommen Sie den UNESCO-geschützten Nærøyfjord zu sehen.

Wenn Sie die Berge auf zwei Rädern erkunden möchten, mieten Sie sich einfach ein Fahrrad und erobern Sie den Rallarvegen (die Bahnarbeiterstraße) – dieser Ausflug lässt sich praktisch mit der Tour Norway in a nutshell® kombinieren. Dank seiner steilen Abfahrten und wilden Wasserfälle wurde der Rallarvegen von der Zeitschrift „Travel and Vacation” zum schönsten Radweg Norwegens gekürt.

Ålesund und Sunnmøre

Wenn es die Zeit erlaubt, sollten Sie Ålesund besuchen. Am gemütlichsten reist man von Bergen nach Ålesund mit der Küstenschifffahrt Hurtigruten, das täglich entlang der gesamten norwegischen Küste nördlich von Bergen verkehrt.

Von der Jugendstil-Stadt Ålesund können Sie einen Tagesausflug zum Geirangerfjord machen – dieser gehört zu den schönsten Fjorden Norwegens und zum UNESCO-Welterbe.

Fünf Fakten über die Fjorde

1. Die UNESCO hat die norwegischen Fjorde – stellvertretend den Geirangerfjord und den Nærøyfjord – in ihre prestigeträchtige Welterbe-Liste aufgenommen.

2. Oft werden die Fjorde als „Kunstwerk der Natur“ beschrieben. Sie bildeten sich, als Gletscher sich zurückzogen und Meerwasser in die U-förmigen Täler strömte.

3. Gudvangen und Geiranger, zwei im innersten Teil des Nærøyfjords und des Geirangerfjords gelegene Dörfer, gehören zu den beliebtesten Kreuzfahrthäfen Skandinaviens.

4. Dank des wärmenden Golfstroms und der von der Corioluskraft verursachten Luftströmungen ist das Klima in den norwegischen Fjorden mild und bleibt auch im Winter nahezu frostfrei.

5. Die Fjorde sind oft sehr tief. Der tiefste ist der Sognefjord mit 1308 Metern unter dem Meeresspiegel. 

Die weißen Nächte der Mitternachtssonne

Es gibt zwei Arten von Menschen: Diejenigen, die bereits die Mitternachtssonne gesehen haben, und diejenigen, die das Phänomen noch erleben müssen. Die Sommernächte sind in ganz Norwegen lang und hell, aber die wahren weißen Nächte erleben Sie nur nördlich des Polarkreises. Die Fahrt nach Ålesund dauert lange. Sie können aber auch mit einem Hurtigruten-Schiff oder dem Flugzeug anreisen.

Die Lofoten-Inseln

In nur wenigen Orten erlebt man die Mitternachtssonne intensiver als auf den Lofoten. Umgeben vom Meer und einer weitgehend unberührten Naturlandschaft, können Sie sich zurücklehnen und die Ruhe genießen.

Aber auch für Aktivurlauber gibt es spannende Aktivitäten unter der Mitternachtssonne. Nördlich des Polarkreises kann man schon mal aufs Schlafengehen vergessen.

Tromsø

Auf den Lofoten-Inseln könnte man einen langen, entspannten Urlaub verbringen, aber auch die weiter nördlich gelegene Stadt Tromsø sollte man nicht verpassen. Von Bodø fliegen Sie in die Stadt mit dem Spitznamen „Paris des Nordens” in nur einer Stunde. Sie können aber auch mit einem Hurtigruten-Schiff anreisen und an Deck die Mitternachtssonne genießen.

Wenn Sie mehr Zeit haben oder Ihren Aufenthalt verlängern wollen, können Sie per Schiff oder Flugzeug noch weiter in den hohen Norwegen vordringen und mit Hurtigruten viele Küstenstädte entdecken. Aus Kirkenes können Sie nach Tromsø, Oslo und viele weitere Städte zurückfliegen.

Das Nordkapp

Im äußersten Norden Europas bietet das Nordkap – eines der beliebtesten Urlaubsziele Norwegens – eine große Auswahl an Attraktionen und Aktivitäten. Hier liegt nur die Inselgruppe Spitzbergen zwischen Ihnen und dem Nordpol. Die Sonne geht zwischen Mitte Mai und Ende Juli nie unter. Sie erreichen das Nordkap von Honningsvåg mit dem Flugzeug, oder von anderen nahegelegenen Städten der Region, die von den Hurtigruten-Schiffen angelaufen werden.

Die Svalbard-Inseln (Spitzbergen)

Wenn Ihnen das noch nicht nördlich genug ist, können Sie von Tromsø nach Spitzbergen fliegen und ein wahres arktisches Abenteuer erleben. Hier scheint die Mitternachtssonne vom 20. April bis zum 22. August. Bringen Sie warme Kleidung mit und achten Sie auf Eisbären.

Was ist die Mitternachtssonne?

Die Mitternachtssonne ist ein Naturphänomen, das im Sommer überhalb des nördlichen Polarkreises auftritt, darunter in ganz Nordnorwegen.

Die Erde dreht sich in einer geneigten Achse zur Sonne. Hierdurch ist der Nordpol im Sommer der Sonne zugewandt. Und darum geht die Sonne über dem Polarkreis mehrere Wochen lang nicht unter.

Auf der arktischen Inselgruppe Spitzbergen profitieren Sie von der Mitternachtssonne sogar vom 20. April bis zum 22. August.

Wo und wann Sie die Mitternachtssonne erleben können

Am Polarkreis: 12. Juni bis 1. Juli

In Bodø: 4. Juni bis 8. Juli

Auf den Lofoten-Inseln: 28. Mai bis 14. Juli

In Tromsø: 20 Mai bis 22. Juni

Am Nordkapp: 14. Mai bis 22. Juni

Auf Spitzbergen: 20. April bis 22. August

Planen Sie Ihre Route

Vorgeschlagene Route
Hier warten einige der atemberaubendsten Landschaften Norwegens, mit Fjorden, Bergen und Sandstränden. Besuchen Sie zudem die zahlreichen… Read more
Die Region Stavanger
Bergen ist die zweitgrößte Stadt Norwegens und erstreckt sich bis in das umliegenden Gebirge, von wo Sie einen Blick aufs Meer… Read more
Bergen
Gehen Sie wandern oder fahren Sie Ski. Auch die einzigartige Jugendstilarchitektur der Stadt und die Fjorde sorgen für Abwechslung. Oder lehnen… Read more
Ålesund und Sunnmøre
Die Lofoten-Inseln in Norwegen sind bekannt für die unberührte Natur und entlegene Fischerdörfer. Paddeln Sie mit dem Kajak durch die… Read more
Die Lofoten-Inseln
Tromsø ist die drittgrößte Stadt Norwegens und liegt inmitten der Arktis. Es gibt reichlich Sehenswürdigkeiten, Kultur,… Read more
Tromsø
Das weit nördlich des Polarkreises gelegene Nordkap reizt mit arktischen Abenteuern wie dem Hundeschlittenfahren im Winter, und einer niemals… Read more
Das Nordkap
Die Inselgruppe Spitzbergen (auf Norwegisch: Svalbard) befindet sich im Arktischen Ozean zwischen Norwegen und dem Nordpol. Stellen Sie sich eine… Read more
Spitzbergen
Die berühmtesten Fjorde
In Norwegen gibt es über 1000 Fjorde, davon werden 10 regelmäßig von Kreuzfahrtschiffen angefahren.
Erfahren Sie mehr
Erkunden Sie weltberühmte Felsebenen wie den Preikestolen und den Kjerag, und lassen Sie sich auf anspruchsvolle Wandererlebnisse ein – mit… Read more
Lysefjord
Vom Fjord bis zum Folgefonna-Gletscher, den berühmten Wasserfällen und der legendären Trolltunga – die Region Hardanger… Read more
Die Region Hardangerfjord
Der Aurlandsfjord ist ein schmaler, üppiger Seitenarm des längsten Fjords Norwegens, des Sognefjords. In der Umgebung des Aurlandsfjords liegt das… Read more
Der Aurlandsfjord
Der Nærøyfjord ist von der UNESCO als Weltkulturerbe gelistet und ist ein Nebenarm des Aurlandsfjords. Er ist für seine steilen Berghänge und tosenden… Read more
Der Nærøyfjord
Der Sognefjord ist Norwegens längster und tiefster Fjord. Einer seiner Arme, der Nærøyfjord, ist auf der Welterbe-Liste der UNESCO… Read more
Die Region Sognefjord
Der tiefblaue, UNESCO-geschützte Geirangerfjord ist umgeben von majestätischen, schneebedeckten Berggipfeln, wilden Wasserfällen und… Read more
Der Geirangerfjord
Der Hjørundfjord hat die gleiche einschneidende Form wie der Geirangerfjord, aber mit viel weniger Touristen und umso mehr unberührter Natur. Read more
Der Hjørundfjord
Das Romsdal-Gebiet ist für seine vielfältige Natur bekannt. Während der westliche Teil von einer Küstenlandschaft mit vielen Inseln dominiert wird,… Read more
Der Romsdalsfjord
Trollfjorden
Der Trollfjord
Im Jahr 2016 erregte der Trollfjord im Ausland viel Aufmerksamkeit als hier der amerikanische Film Downsizing mit Matt Damon gedreht wurde.
Der Trollfjord
Orte, um die Mitternachtssonne zu sehen
Der Vega-Archipel liegt vor der Helgelandküste. Er gilt als einer der verborgensten Inselschätze der Welt. Sie sehnen sich nach markanten… Read more
Helgeland
Bodø ist die größte Stadt der Provinz Nordland sowie Heimat des mächtigsten Gezeitenstroms der Welt und der Bergkette… Read more
Bodø
Die Lofoten-Inseln in Norwegen sind bekannt für die unberührte Natur und entlegene Fischerdörfer. Paddeln Sie mit dem Kajak durch die… Read more
Die Lofoten-Inseln
Die Inselgruppe Vesterålen ist überaus facettenreich: von weißen Sandstränden und idyllischen Feld- und Wiesenlandschaften bis… Read more
Vesterålen
campaign
Narvik
Arktische Natur, die Ureinwohner Norwegens und das Polarlicht (Aurora borealis) – Narvik gehört zu den beliebtesten Winterreisezielen… Read more
Das Nordlicht in Narvik
Tromsø ist die drittgrößte Stadt Norwegens und liegt inmitten der Arktis. Es gibt reichlich Sehenswürdigkeiten, Kultur,… Read more
Tromsø
Der Lyngenfjord und die Lyngenalpen sind eine arktische Region in Nordnorwegen. Hier warten exotische und familienfreundliche Outdoor-Aktivitäten… Read more
Die Region Lyngenfjord
Alta ist die größte Stadt der nördlichsten Provinz Norwegens und eine Region mit eher mildem Klima im ansonsten kalten Norden. Hier… Read more
Alta
Das weit nördlich des Polarkreises gelegene Nordkap reizt mit arktischen Abenteuern wie dem Hundeschlittenfahren im Winter, und einer niemals… Read more
Das Nordkap
Vogelfelsen in Hornøya, ein Hotel aus Schnee, dramatische Geschichten aus dem Krieg und ein Hexendenkmal in Vardø:  Das sind nur… Read more
Kirkenes und die Ostfinnmark
Die Inselgruppe Spitzbergen (auf Norwegisch: Svalbard) befindet sich im Arktischen Ozean zwischen Norwegen und dem Nordpol. Stellen Sie sich eine… Read more
Spitzbergen
Norwegische Landschaftsrouten
Wundervolle Naturlandschaften, behutsam ergänzt um Kunst, Design und Architektur.
Erfahren Sie mehr
Varanger handelt von den langen Linien in der Landschaft, aber auch von den langen Linien, die sich in der Geschichte zurückverfolgen lassen. Read more
Varanger
Die Straße nach Havøysund beeindruckt durch ihre Vielfalt. Obwohl sie nur wenige Hundert Meter über dem Meeresspiegel liegt, fühlt es sich wie im… Read more
Havøysund
Die ins Meer hinabstürzenden steilen Berge sind ein überwältigender Anblick und das markanteste Wahrzeichen der Strecke. Read more
Senja
Auf der Insel Andøya können Sie an einigen der schönsten Strände Norwegens wandern und auf das windstille Meer blicken. Read more
Andøya
Die Lofoten sind eine Reise durch eine überwältigende Natur. Es ist eine schöne und gleichzeitig brutale Landschaft. Read more
Lofoten
Helgelandskysten ist die längste der 18 Norwegischen Landschaftsrouten, für die Sie viel Zeit einplanen sollten. Read more
Helgelandskysten
Die Atlantikstraße ist seit Jahrhunderten einer der wichtigsten Transportweg Norwegens und Ausgangspunkt für viele Erholungsmöglichkeiten. Read more
Atlanterhavsvegen
Die Fahrt über den Trollstigen ist zweifellos atemberaubender als manch andere Fahrt, auf die sich die meisten von uns begeben. Read more
Geiranger-Trollstigen
Manchmal ist der Weg das Ziel, zum Beispiel Gamle Strynefjellsvegen. Die Landschaftsroute von West- nach Ostnorwegen ist überwältigend schön. Read more
Gamle Strynefjellsvegen
Erkunden Sie über 2000 Meter hohe Gipfel in einer unverwechselbaren, mit kreideweißem Schnee bedeckten Landschaft. Read more
Rondane
Überquert man Norwegens höchsten Gebirgspass (1434 Meter), der einen Blick auf den längsten und tiefsten Fjord des Landes gewährt, versetzt einen die… Read more
Sognefjellet
Die Fahrt durch die offene Gebirgslandschaft ist vergleichbar mit dem Gefühl zu fliegen. Die Straße mit ihren langen, schaukelnden Bewegungen schwebt… Read more
Valdresflye
Gaularfjellet ist für die meisten ein gut bewahrtes Geheimnis, doch für alle, die die Straße entdeckt haben, ist sie etwas ganz Besonderes. Read more
Gaularfjellet
Die meisten Landschaftsrouten sind aus jeder Richtung kommend ein Erlebnis. Aurlandsfjellet hingegen bietet die perfekte Landschaftsinszenierung, wenn… Read more
Aurlandsfjellet
Es ist kein Geheimnis, dass Hardanger einer einzigen großen Postkarte gleicht. Überall blicken Sie auf einen tosenden Wasserfall oder blühende… Read more
Hardanger
Dass die Straße über Nordeuropas größte Hochebene verläuft, sagt einiges darüber aus, was Sie hier antreffen werden. Doch das ist bei Weitem noch… Read more
Hardangervidda
Eine Reise entlang der Norwegischen Landschaftsroute Ryfylke ist eine Reise voller Kontraste. Hier trifft man auf kahles Hochgebirge, fruchtbare… Read more
Ryfylke
Diese Straße unterscheidet sich etwas von den anderen Landschaftsrouten, da sie ein normaler Transportweg ist. Read more
Jæren
Click to activate
Select
    Show Details
    Click to activate
    Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS

    Wissenswertes und Tipps

    Empfehlungen unserer Sponsoren

    Noch mehr Rundreisen

    Filtern Sie Ihre Suche und beginnen Sie heute mit der Planung Ihrer Reise.

    ×
    Your Recently Viewed Pages

    Zurück zum Anfang

    Ad
    Ad
    Ad
    Ad