Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Fjord Norway Ålesund & Sunnmøre Norddal

Zakarias-Damm

  • +47 70100000
  •  /  km From You
Overview

Das Aufdämmen des Zakarias-Sees mit einem 96 m hohen Betondamm war 1968 einer der größten Eingriffe in die Natur in unserer Region. Unter anderem wurden drei Gehöfte überflutet. Damals war es der höchste Staudamm in Skandinavien. Bei niedrigem Wasserstand kann man immer noch die Mauerreste der überfluteten Gehöfte sehen. Eine Autostrasse führt bis zum heute noch imposanten Stausee und man kann auf dem Staudamm auch gehen. Ist der Stausee ein seltenes Mal ganz gefüllt, wird Wasser über den Staudamm abgelassen – dann spürt man wie stark die Naturkräfte wirklich sind. Der Stausee kann 70 Millionen m³ Wasser speichern, welches zur Stromherstellung benutzt wird. Der Zakarias-See hat seinen Namen nach Zakarias Knudson Uri, der im Herbst 1793 ertrank, als sein Pferd in den Fluss Rødalselva sprang und das Wasser sie beide in den Zakarias-See spülte. Davor hieß der See Nedstedalsvatnet.


  • Last Updated:
  • Source: Fjord Norge AS

Facts

Season
All Year
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad