Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
Nedstrand

Wanderung zum Himakånå in Nedstrand

Himakånå wird oft die kleine Schwester des Felsens Trolltunga genannt und ist ein tolles Wanderziel für Groß und Klein. Die Wanderung dauert etwa eine Stunde.

Himakånå, etwa 50 Autominuten von Haugesund gelegen, wird oft als die kleine Schwester von Trolltunga bezeichnet. Erfahrene Wanderer werden wahrscheinlich darauf hinweisen, dass Himakånå deutlich kleiner als der Felsen Trolltunga ausfällt, aber das ist auch ein Vorteil. Diese Wanderung ist nämlich weitaus zugänglicher, viel familienfreundlicher und nicht zuletzt kürzer. Die Wanderung zum Gipfel dauert etwa eine Stunde, die Belohnung ist ein Panoramablick über den See Lysevatnet, den Nedstrandsfjord und die von blühenden Wäldern umgebenen Höfe.


Wo liegt Himkånå?

Himakånå liegt in Nedstrand etwa 50 Autominuten von Haugesund entfernt. Der Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist nicht ganz einfach, denn es gibt täglich nur wenige Abfahrten. Deshalb empfehlen wir die Anfahrt mit eigenem Auto oder Mietwagen. Wenn du trotzdem den Bus nehmen möchtest, nimm den Bus mit der Nummer 246 nach Nedstrand. Es ist auch möglich, die Strecke Haugesund-Nedstrand mit einem Expressschiff von Stavanger und Ryfylke zu fahren.


Wie lang ist die Wanderung zum Himakånå?

Die Wanderung hin und zurück zum Himakånå ist 5.8 km lang, der Berg liegt 356 m ü.d.M. Bis zum höchsten Punkt dauert es etwa eine Stunde, insgesamt solltest du also zwei Stunden für die Wanderung einplanen. Denke daran, ausreichend Zeit für schöne Fotos, einen Happen zu essen und den Genuss des Ausblicks vom Gipfel einzuplanen.


Für wen passt diese Wanderung?

Die Wanderung ist als blau (mittelschwere Wanderung) ausgewiesen und passt für alle, die schon gewandert sind und in einer normal guten körperlichen Verfassung sind. Es gibt ein paar relativ steile Partien auf dem Weg, die aber für die meisten gut zu bewältigen sind. Möchtest du diese Wanderung mit einem Bergführer machen, bietet Viking Adventure dies für Gruppen an.


Wo kann ich parken, wenn ich zum Himakånå hoch will?

Am Joker-Supermarkt in Hinderåvåg (Hinderåvåg 12) gibt es gebührenpflichtige Parkplätze. Mit der Gebühr werden Toiletten, Müllentsorgung, Wartung und die Ausbesserung des Wanderweges finanziert.


Startpunkt für die Wanderung zum Himakånå

Wenn du in Hinderåvåg geparkt hast, folgst du dem Fußgängerweg nach Osten an der Kirche vorbei über die Brücke und den Berg hinauf. Die ersten 550 Meter sind asphaltiert, dann beginnt der Wanderweg. Auf dem höchsten Punkt steht ein rot gestrichener Trafo, von dort aus ist es bis zum Ziel gut ausgeschildert.


Welche Jahreszeit passt für eine Wanderung zum Himakånå am besten?

Diese Wanderung kann man ganzjährig machen, doch zeige bitte Respekt vor Wind und Wetter, wenn du auf dem Gipfel angelangt bist. Eine gute Wettervorhersage findest du auf yr.no.


Was sollte ich bei der Wanderung an Ausrüstung dabeihaben?

Trage feste Schuhe und packe gern etwas Essen und Trinken ein. Kleide dich je nach Jahreszeit, aber denke daran, immer genug Kleidung dabei zu haben. Eine zusätzliche Jacke ist für die Pause auf dem Gipfel immer gut. Der Handyempfang auf dem Himakånå ist gut, es ist also gut, das Handy dabei zu haben, um im Notfall Hilfe rufen zu können. Unsere Tipps für eine Packliste für Bergwanderungen und andere gute Tipps.


Barrierefrei?

Große Teile der Wanderung verlaufen auf Schotterwegen, aber es ist recht steil. Einzelne Abschnitte können auch etwas sumpfig sein. Wir empfehlen diese Wanderung daher nicht für Rollstuhlbenutzer, Kinderwagen u.ä.


Lies hier, was du über Bergwanderungen in Westnorwegen wissen solltest.


Quelle: Destinasjon Haugesund & Haugalandet

0

Wanderung zum Himakånå in Nedstrand

Vor kurzem angesehene Seiten