Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
Finnøy

Wanderung von Kvitevik nach Vignesneset

Eine schöne Rundwanderung von 10,2 Kilometern. Markierter Weg in einer Landschaft mit felsigen Ufern und Weiden, die sich über die gesamte Küstenlinie auf der Westseite der Insel erstreckt.

Die Wanderung beginnt am Parkplatz in der Nähe des öffentlichen Strandes Kvitevik, etwa 3 Kilometer westlich des Unterwassertunnels, der die beiden Inseln Finnøy und Rennesøy mit dem Festland verbindet. In Kvitevik gibt es zwei Strände, und du folgst dem Weg in Richtung Strand. Weiter geht es zu felsigen Ufern und offenen Weiden mit Blick auf den Boknafjord.

In der Nähe des Weges, etwa einen Kilometer entfernt, befinden sich Bunker und Geschützstellungen aus dem Zweiten Weltkrieg. An der Bucht Sevheimsvågen geht es durch Gras und Moor. Hier kann man eine reiche Vogelwelt beobachten, und im Sommer ist die Bucht ein beliebtes Badeziel.

Vignesneset ist wie eine Halbinsel, die für ihre vielfältige Vogelwelt bekannt ist. Sumpfiges Gelände und Weidelandschaften zusammen mit glattgeschliffenen Felsen machen die Wanderung um die Landzunge abwechslungsreich. Die Bucht von Apalvika liegt an der Außenseite der Landzunge und ist ein Treffpunkt für den jährlichen Osterpfad am Palmsonntag.

An der Spitze der Landzunge, am Ådnavikklubben, gibt es einen Picknickplatz mit einem schönen Blick auf Finnøy und den Fjord bis zur Insel Sjernarøy und weiter nach Norden. Nach einer Rast hier kannst du deine Wanderung durch Wälder und Weiden fortsetzen und dann über einen Forstweg zum Bauernhof in Nordre Vignes gelangen. Von dort aus geht es weiter über eine asphaltierte Straße zurück nach Kvitevik.

Alternativ kann man die Wanderung auch in Nordre Vignes beginnen. Parke bei der älteren Scheune auf dem Hof. Auf der Insel Finnøy müssen Hunde ganzjährig an der Leine geführt werden. Bitte nimm Rücksicht auf das Weidevieh. Bleibe auf den Wegen und vermeide Abkürzungen, um nicht auf bewirtschaftete Felder zu treten. Zwischen dem 15. Oktober und dem 29. April darfst du über gefrorene oder schneebedeckte Felder und Wiesen gehen.

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto von Stavanger und Rennesøy: Fahre durch den Finnøy-Tunnel, nimm die erste Abzweigung nach links und halte dich links in Richtung Ladstein.

Zufahrt mit Boot und Fahrrad

Nimm dein Fahrrad mit auf das Schnellboot nach Judaberg auf der Südostseite der Insel Finnøy und kombiniere die Bootsfahrt mit einer Radtour um die Insel Finnøy.

Quelle: Region Stavanger

0

Wanderung von Kvitevik nach Vignesneset

Vor kurzem angesehene Seiten