Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

Wanderung nach Gygrastol

Von die Steinpyramide, im Grenzgebiet zwischen Hardanger und Sunnhordland, haben Sie eine grandiose Aussicht auf Meer, Fjorde, Täler, Berge und den Folgefonn-Gletscher.

Ort

Ænes, Mauranger

Wanderkarte

Folgefonna nasjonalpark

Start und Ziel

Ænes Kirche

Parkplatz

Am "Gardsvegen" kurz vor der Kirche, etwa 120 m.

Entfernung zum Wanderziel

7 km

Markierung  

Informationstafel am Startpunkt.  "T"-Zeichen und Schilder.

Schwierigkeitsgrad

SCHWARZ - Anspruchsvoll. "Fünf Stiefel" nach dem DNT-System.

Höhenunterschied

40 – 1330 m ü. NHN

Zeitbedarf

7 Stunden (hin und zurück)

Hinweis

Bringen Sie extra Trinkwasser mit.

Wegbeschreibung

Zunächst auf der linken Seite am alten Friedhof entlang  auf einem  guten Schotterweg.  Nach etwa 1,5 km, am Schild "Gygrastolen" auf der linken Seite des Weges, biegst du links an einem kleinen Lagerung von Holz.

Folge einer Forststrasse bis zum nächsten Schild, wo du rechts abbiegst. Nach kurzer Zeit  steiler aufwärts auf einem Pfad durch Mischwald. Oberhalb der Baumgrenze wird der Pfad steiniger, und die Vegetation nimmt ab.

Manche Schneefelder bleiben auf dem flachen Gipfel des Gygrastol den ganzen Sommer über liegen. Bald erreichst du die Steinpyramide, und  von hier aus, im Grenzgebiet zwischen Hardanger und Sunnhordland, hast du eine grandiose Aussicht auf Meer, Fjorde, Täler, Berge und den Folgefonna Gletscher.

Quelle: Samarbeidsrådet for Sunnhordland

0

Wanderung nach Gygrastol

Vor kurzem angesehene Seiten