Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Bergen

Von Tangen Fishbar

  • Sandviksbodene 23–24, Bergen
  • +47 55336999
  •  /  km From You
Overview
Details
Meeting Facilities

Schmackhafte Gerichte in einem einzigartigen Ambiente. Hier vereinen sich Kultur und Speisetraditionen aus früheren Tagen mit modernen Gerichten.

Die Von Tangen Fiskebar ist nach der 1827 gegründeten Firma „Christian von Tangen“ benannt. Die Firma betrieb den Handel mit Trockenfisch, Hering, Tran und Fischrogen aus Nordnorwegen von den Sandviksbodene aus (im Hafen des Stadtviertels Sandviken gelegene Lagergebäude). Diese ursprüngliche Nutzung prägt die Gebäude noch heute. Das historische, maritime Ambiente bildet den idealen Rahmen für ganz besondere, einzigartige Events. Die Von Tangen Fiskebar eignet sich ebenso gut für kleinere wie auch größere Veranstaltungen.


Ganztags-Pauschalangebot (Standard) 09.00 bis 16.00 Uhr:
Preis: 545,- pro Person (Miete für Räumlichkeiten eingeschlossen)
Tagungsraum mit Kaffee, Tee und Eiswasser
• Pause 1: Frisches Obst und Kaffee im Restaurant
• 2-gängiges Mittagessen im Restaurant
• Führung im Norwegischen Fischereimuseum (60,- NOK pro Pers.)
• Pause 2: Süße Versuchung und Kaffee im Restaurant

Halbtags-Pauschalangebot (Standard) 09.00 bis 12.30 Uhr:
Preis: 545,- pro Person (Miete für Räumlichkeiten eingeschlossen)
• Tagungsraum mit Kaffee, Tee und Eiswasser
• Pause mit frischem Obst
• 1 leckeres belegtes Brot zum Mittagessen im Restaurant
• Führung im Norwegischen Fischereimuseum (60,- NOK pro Pers.)

Kapazität:
Motorraum 30 Personen / Packhaus 90 Personen
Reihenbestuhlung: 90 Personen
Parlamentarische Bestuhlung: 60 Personen


Ein Rabatt von 5 % wird eingeräumt, wenn das Abendessen in einem der folgenden Restaurants eingenommen wird: Lyststedet Bellevue, Fløien Folkerestaurant oder Bryggen Tracteursted. 


Ausstattung:
• Projektor und Leinwand
• Drahtloser Internet-Zugang
• Kugelschreiber und Papier
• PC oder Mac bitte selbst mitbringen
• Die Räumlichkeiten stehen eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung bereit.

So finden Sie zu uns:
Sie können mit der berühmten Minifähre «Beffen» fahren, die täglich vom Fischmarkt in der Stadtmitte in Richtung der Speicher Sandviksboder ablegt – oder Sie nehmen einen der Busse, die von der Stadtmitte nach Norden Richtung Åsane fahren und an der Fischbar Christian von Tangen vorbeifahren. Die Haltestelle heißt Sandvikstorget.
Fahrpläne und weitere Informationen unter www.skyss.no.

Besuchen Sie uns:
Sie brauchen keinen besonderen Grund, um uns zu besuchen! Bringen Sie Ihre Familie oder Freunde mit, oder kommen Sie allein. Wir arbeiten mit dem Norwegischen Fischereimuseum zusammen, das sich in den gleichen Hafenspeichern befindet. Auf Wunsch veranstalten wir Führungen für Sie – unabhängig von der Zahl der Gäste.


Unsere Angebote:
Getränke, Lunchgerichte, warmes Abendessen, Tagesgerichte, Festmenüs, Komplettpakete für Tagungen und Konferenzen.

Ein wenig zur Geschichte:
Bereits im Mittelalter war Bergen eine wichtige Hafenstadt, in der ein geschäftiges Treiben herrschte. Bryggen, dessen Ursprung auf das 12. Jahrhundert zurückgeht, war das Hafenviertel der Stadt. Als um das Jahr 1360 die Hanseaten Bryggen übernahmen, ließen sich die örtlichen Kaufleute an den Ufern unterhalb des Klosters (heute Stadtteil Nordnes) und Sandviken nieder. Während die Häuser auf Bryggen eine geschlossene Zeile zum Hafenbecken hin bildeten, verliefen zwischen den Hafenspeichern in Sandviken Stichkanäle. Diese Gebäude waren Packböden für die Einlagerung von Waren, und für die Lastschiffe war es möglich, bis an die Speicher heranzufahren. In Bryggen war die Bebauung und Nutzung der Häuser wesentlich vielfältiger.

Damals war Bergen ein wichtiger internationaler und im skandinavischen Vergleich großer Hafen. Diese maritime wirtschaftliche Ausrichtung – Handel, Reeperbahnen und Mühlenbetrieb – prägte seitdem die Stadtteile Skuteviken und Sandviken. Dieses Gebiet wird als eine wichtige historische Hafen- und Erwerbsstruktur betrachtet, die im Zusammenhang mit dem Weltkulturerbe Bryggen gesehen werden muss.

Die Hafenspeicher Sjøbodene in Sandviken und Skuteviken und die verbliebenen Reeperbahnen sind die sichtbaren Spuren früherer Handels- und Gewerbetätigkeiten. Dies gilt auch für die dahinter liegenden Dorfsiedlungen, die den historischen westnorwegischen Haufendörfern sehr ähnlich sind. Historische Landkarten zeigen einen kontinuierlichen und schnellen Ausbau dieses Gebiets seit dem 17. Jahrhundert.

Vor 1950 reichte die Nordsee bis zum Marktplatz Sandvikstorget heran, wo es einen Hafen gab, in dem die Schiffe festmachten. Seitdem hat sich die Bebauung dramatisch verändert. Dennoch haben diese Hafenspeicher deutliche architektonische Qualitäten. Eine Erhaltung der wichtigsten dieser Bauwerke aus dem 20. Jahrhundert trägt dazu bei, die kontinuierliche Entwicklung in einem dynamischen städtischen Raum sichtbar zu machen.

Das Unternehmen «Christian von Tangen» wurde 1827 gegründet und führte den Namen des Gründers. Er begann seine Tätigkeit, die aus dem Handel mit Fisch, Hering, Tran und Rogen aus Nordnorwegen bestand, im Hof Bredsgården auf Bryggen.

Von 1819 bis 1846 wuchs das Unternehmen um mehr als das Dreifache. Das Steuerverzeichnis von 1860 zeigt, dass die Firma damals nach den Erträgen zusammen mit der Dampfschiffgesellschaft das viertgrößte Unternehmen in Bergen war. Der Handel mit Nordnorwegen war zweifelsohne das wichtigste Geschäftsfeld, während die Region Sunnfjord der wichtigste Geschäftsbezirk in Westnorwegen war.

Wir freuen uns, Ihnen hier die Fischbar Christian von Tange vorstellen zu können, die direkt an das Norwegische Fischereimusuem angrenzt. Wir servieren schmackhafte Gerichte in einem lebendigen und einzigartigen Ambiente, in dem sich Kultur und Speisetraditionen aus früheren Tagen mit modernen Gerichten vereinen, die der Phantasie der Köche entspringen. 


 
Mit seinen maritim gestalteten Räumen und dem Blick auf See bietet von Tangen:
•    Café und Fischbar für Gäste, die spontan vorbeikommen
•    Tagungen, Konferenzen und Firmenveranstaltungen
•    Private Veranstaltungen wie Taufe, Konfirmation und Hochzeit

Unser Räume und Möglichkeiten:
•    Das Restaurant von Tangen im Erdgeschoss: 70 Gäste
•    Das historische „Packhaus“ im 1. Stock: 90 Gäste
•    Der „Motorenraum“ im Erdgeschoss: 40 Gäste – eigener Raum für geschlossene Gesellschaften
•    Die „Bodenkammer 15“ im 1. Stock: 40 Gäste – eigener Raum für geschlossene Gesellschaften
•    unter freiem Himmel: 50 Gäste


  • Last Updated:
  • Source: Bergen Reiselivslag

Kulinarisches Norwegen

Restaurant & Café
  • Verkauf von alkoholischen Getränken
Facility Info
  • Reception Capacity 350
  • Empfänge und Abendessen true
  • Banquet Capacity 225
Green Travel
The Von Tangen Fishbar has obtained certification for their environmental efforts by:
Environmental certification of private and public enterprises, also tourism.
Click to activate
Bergen, Norway
The latitude and longitude
60° 24' 29" N / 5° 19' 17" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad