Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

Sør-Fron

Vegskille: Oktagon

Die Architekten Rintala Eggertsson wollen mit ihrer Installation in Harpefoss etwas Gelassenheit verbreiten: Der Besucher soll die Natur erleben.

Die Architekten Rintala Eggertsson wollen mit ihrer Installation in Harpefoss etwas Gelassenheit verbreiten: Der Besucher soll die Natur langsam erleben. Der Fokus liegt dabei auf den allmählichen Vorgängen in der Natur, die der Mensch im Lauf der Geschichte erlernen musste.

Durch die Errichtung von zwei Achtecken wird eine geschlossene, geometrische Form in die Natur gestellt. So sind die Besucher um zwei Naturelemente vereint: Feuer und Wasser.

Die Installation von Strandtjønn ist eine Art Wanderweg, der eine geschlossene und fokussierte „Reise“ im Gegensatz zur geraden Reise durch das Gudbrandstal bietet.

In Hella wurde die achteckige Konstruktion angehoben, wodurch ein Platz entsteht, der einen Blick auf Lågen und den angrenzenden Wald und auch zum Himmel erlaubt.

Die Architekten Rintala Eggertsson konzentrieren sich auf Bildung, Planung, Architektur und Kunst im öffentlichen Raum. Ein wichtiger Aspekt des Vorhabens ist, Studenten und in Auftrag gebende Unternehmen für die Planung und Ausführung im Maßstab 1:1 hier in Harpefoss zusammenzubringen. www.ri-eg.com

Last updated: 04/13/2023

Source: Visit Lillehammer

Vegskille: Oktagon

Vor kurzem angesehene Seiten