Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

Verdal

Stene Skanse in Verdal

Stene Skanse war eine historische Festung in Inndalen in Verdal, die hauptsächlich zwischen 1611 und 1720 in Betrieb war. Überreste dieser Festung sind noch heute bei Steinsgropa zu finden.

GEDENKSTEIN
Eilerik Visborg schlug 1658 zusammen mit Hauptmann Bierck die schwedische Besatzungsmacht zurück und befreite Trøndelag von den Schweden, die nach dem Frieden von Roskilde die Insel besetzt hielten. Zum Gedenken daran wurde ein Gedenkstein für Eilerik Visborg errichtet.

Stene Skanse ist auch für die Ereignisse im Zusammenhang mit dem Feldzug von General Armfeldt im Jahr 1718 bekannt. General Armfeldt hatte von König Karl dem 12. den Befehl erhalten, Trondheim zu erobern.  Die Truppen zogen von Jämtland über Verdal und Stene nach Skånes skanse in Levanger. General Armfeldt gelang es nie, Trondheim zu erobern. 

KANONENSTELLUNGEN
In Bergylen, auf den Höhen über Stene Skanse, gibt es Kanonenstellungen. Sie wurden zeitgleich mit der Eröffnung der Bergstollen auf der Værdalske-Festung im Jahr 1911 gebaut. 
Beide sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Stene Skanse liegt 14 km von der E6 entfernt.

Last updated: 05/09/2022

Source: Innherred Reiseliv

Stene Skanse in Verdal

Vor kurzem angesehene Seiten