Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
Verdal

St. Olavs-Kapelle in Stiklestad

In Verdal, auf dem Gelände des Nationalen Kulturzentrums Stiklestad, befindet sich die St.-Olav-Kapelle. Sie können sie bereits sehen, wenn Sie vom Kulturzentrum in Richtung Amphitheater gehen.

Bei der St.-Olav-Kapelle handelt es sich um eine katholische Kapelle, die 1930 zum Jubiläum des Hl. Olav errichtet und am 29. Juli 1930 geweiht wurde.

Die Kapelle wurde vom Architekten John Tverdal entworfen. Der Innenraum der Kapelle ist mit Geschenke geschmückt, die zu ihrer Eröffnung überreicht wurden. Marie Knudtzon war für die meisten Schnitzereien verantwortlich und spendete den Altar und eine Kommunionbank, die sie selbst entworfen hatte. Sigrid Undset spendete Geld für den Lettner, der im Kirchenschiff hängt, und für mehrere liturgische Gewänder. 1966 erhielt die Kapelle zusätzliche Gemälde des Künstlers Karl Kristian Hildrum.

Jedes Jahr findet hier im Zusammenhang mit dem Olsok-Tag eine Messe statt.

Quelle: Innherred Reiseliv

0

St. Olavs-Kapelle in Stiklestad

Vor kurzem angesehene Seiten