Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

ETNE

Stødle Kirche

In Stødle ist der Zusammenhang zwischen der Kirche, dem Friedhof und den Grabstätten aus der vorchristlichen Zeit zu sehen, unter anderem in Grindheim. Ab etwa 1160 war die Langkirche die private Hauskapelle des Wikingerhäuptlings Erling Skakke.

In Stødle ist der Zusammenhang zwischen der Kirche, dem Friedhof und den Grabstätten aus der vorchristlichen Zeit zu sehen, unter anderem in Grindheim. Ab etwa 1160 war die Langkirche die private Hauskapelle des Wikingerhäuptlings Erling Skakke. Der steinerne Teil der Kirche ist im romanischen Stil erbaut. Ab etwa 1650 wurde das Kirchenschiff aus Holz angebaut. Ansonsten gibt es hier ein Altarbild und ein Kruzifix (1636), eine Kanzel im barocken Stil (etwa 1600) und zwei Kirchenglocken aus dem Mittelalter. Vor der Kirche liegen Grabhügel mit Bautasteinen. Am Rande der großen Støle-Terrasse mit Aussicht über Etnebygda und den Fjord liegen etwa 15 Grabhügel, die für die Menschen auf dem Gehöft Støle angelegt wurden. Funde belegen eine permanente Siedlung von der Bronzezeit bis zur Wikingerzeit, d.h. über 2000 Jahre. Gute Parkmöglichkeiten.

Last updated: 01/29/2024

Source: Destinasjon Haugesund & Haugalandet

Stødle Kirche

Vor kurzem angesehene Seiten