Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
Rosendal

Skeisfjell ab Rosendal

Vom Gipfel des Skeisfjell bekommst du einen phantastischen Rundumblick auf ein mächtiges Gebirgspanorama, aus dem sich Ulvanosa, Blådalshorga und Bjørndalstindane hervorheben.

Ort

Rosendal

Wanderkarte

Folgefonna nasjonalpark. Karte des Wandervereins "Rosendal Turlag".

Start und Ziel

Fossberg, am Anfang des Hattebergsdalen.

Parkplatz

Fahren Sie an der Baronie vorbei bis hinauf zum Parkplatz "Fossberg" am Anfang des Hattebergsdalen.

Markierung

Informationstafel am Parkplatz. Keine Markierung auf den ersten 2 km Schotterweg. "T"-Zeichen und Schilder am Pfad ab Murabotn.

Schwierigkeitsgrad

Rot. Mäßig anspruchsvoll. "Drei Stiefel" nach dem DNT-System.

Höhenunterschied

150 – 1038 m ü. NHN

Zeitbedarf

5 Stunden (hin und zurück)

Hinweise

Der Bach im Murabotn kann bei hohem Wasserstand schwierig zu passieren sein. Ziemlich steil oberhalb des Baches. Eine Rückweg-Alternative stellt der Pfad über den Berg "Malmangernuten" direkt hinunter nach Rosendal dar (siehe Wegbeschreibungen "Malmangernuten ab Rosendal" und "Malmangernuten ab Hattebergsdalen").

Wegbeschreibung

Folgen Sie vom Parkplatz aus dem ca. 2 km langen Schotterweg bis zum Talende, dem Murabotn, von wo Sie ein Pfad nach oben führt. An der Weggabelung, die nach rechts zum "Malmangernuten" führt, biegen Sie nach links ab. Einige Zeit nachdem Sie die Ruinen der ehemaligen Alm "Kuhammarstølen" passiert haben, weist ein Schild den Weg zu einem Aussichtspunkt über das Bjørndal-Gebiet und zu den Quellen des Hattebergflusses – zentrale Regionen des Folgefonn-Nationalparks. Vom Gipfel des Skeisfjell schließlich haben Sie einen phantastischen Rundumblick auf ein mächtiges Gebirgspanorama, aus dem sich Ulvanosa, Blådalshorga und Bjørndalstindane hervorheben.

Quelle: Samarbeidsrådet for Sunnhordland

0

Skeisfjell ab Rosendal

Vor kurzem angesehene Seiten