REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

Eastern Norway Innlandet NORD-FRON

Rondablikk - Krøkla (20 km)

  • Rondablikkveien 1208, Nord-Fron
  • +47 61289800
  •  /  km From You
Overview
Details

Wenn Sie gern bergan gehen, ist dieser Ausflug die richtige Herausforderung für Sie.

Wenn Sie gern bergan gehen, ist dieser Ausflug die richtige Herausforderung für Sie. Die Strecke folgt dem Peer Gynt Seterveg von Rondablikk zum höchsten Punkt Krøkla.                                                                                                                    
 
Bei dieser Wanderung wird ihr Puls höherschlagen, während Sie gleichzeitig Natur, Landschaft und die vielen Überraschungen unterwegs genießen können.

Vom Ausgangspunkt Rondablikk führt die Strecke über den Peer Gynt Seterveg vorbei an Kvamsnysætrin und Fryvollan und geht dann weiter ins Fiskedalen und hinauf nach Krøkla.

Nach einem leichten Stück bergab von Rondablikk und vorbei an Hovdemyra erreichen Sie Frya. Der Fluss Frya entspringt dem See Furusjøen und fließt hinunter durch das Tal. Sie überqueren den Fluss mehrere Male und für Angler sind die Möglichkeiten perfekt. Die Landschaft verflacht sich bei Nysetervegen, vorbei an Kvamsnysætrin und nach Fryvollan.

Fryvollan
Hier gibt es mehrere Bergbauernhöfe, die nicht mehr bewirtschaftet werden. Von hier aus geht es weiter nach Øygardssetra oder Eldåa und schließlich nach Rondane. Fahren Sie durch das Fiskedalen, wo der Anstieg zum Krøkla beginnt. In Skoesetra wurde ursprünglich das Peer Gynt-Festival veranstaltet. Dies erklärt auch die kleine Bühne. Hätten Sie jetzt Lust, eine Kaffeepause zu machen? Dann sind Sie am richtigen Ort.

Bergbauerngebiet Fiskedalen
In Fiskedalen gibt es noch mehrere Bergbauernhöfe, die bewirtschaftet werden. In Seterslysa ist auch ein jüngst restauriertes Wasserrad zu sehen.

Von Fiskedalen führt die Strecke weiter zum beschaulich-friedlichen Anglersee Storvatnet. Auf dem weiteren Weg von Storvatnet finden Sie auch „Akilles“ – ein Versteck der Heimatfront im Zweiten Weltkrieg. Die Beschilderung hierfür geht bis zu dieser kleinen Brücke. Von Storvatnet aus können Sie über Bergemillom zurück nach Kvamsfjellet und Rondablikk fahren. Der Weg ist teilweise ausgeschildert, aber nur eingeschränkt in gutem Zustand und muss zu Fuß bewältigt werden. Øykjelykkjesetra

Øykjelykkjesetra
Øykjelykkjesetra ist ein Bergbauernhof am Berg von Indre Fiskedalen – ein seltenes kulturelles Juwel. Während der Sommermonate werden hier Gedichtvorlesungen, Konzerte und anderweitige kulturelle Events in einem umgebauten Schuppen veranstaltet.

Brurbenken
Nach dem Sie Fiskedalen verlassen haben, kommen Sie zur Brurbenken (Brautbank). So lautet die Erzählung im Zusammenhang mit Peer Gynt:

„Als Per auf seinem Weg entweder zum oder vom Bergbauernhof in Fiskdalen war, nahm er den Weg über Sødorpfjellet, vorbei an Avstjønna, über Krøkla und hinunter nach Lyslia. Unterwegs fand er einen Felsvorsprung wie einen Sitz – perfekt für eine Verschnaufpause. Per entdecke die Hochzeitsfeier einer Waldnymphe, die sich gerade ausruhte. Er wollte die Hochzeitsgesellschaft nicht treffen und versteckte sich im Wald. Sein Gewehr stand an einem Baumstumpf in der Nähe der Straße. „Das ist das Gewehr von Peer Gynt“, sagten sie, berührten es aber nicht.

Seither wird dieser Ort als Brurbenken bezeichnet.“ Viele behaupten, sie hätten die Waldnymphe über das Sumpfgebiet verschwinden sehen. Und wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie sie vielleicht auch ...

Krøkla
In Krøkla in 1.100 m ü. d. M. erhalten Sie umfangreiche Informationen, darunter Anzeigetafeln des Nationalparks, Wissenswertes über das Schutzgebiet und sonstige Sehenswürdigkeiten.


  • Last Updated:
  • Source: Visit Lillehammer

Allgemein

Schwierigkeitsgrad
  • Herausfordernd
Landschaft
  • Waldgebiet
  • Bergregion

Aktivitäten im Freien

Wandern
  • Kurze Wanderungen (1-4 Stunden)

Facts

Effort Level
Challenging
Duration
3 Stunden
Landscape
Mountain area
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages