REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

Eastern Norway Innlandet SØNDRE LAND

Reitweg in Søndre Land

  • Granumsveien 6, Søndre Land
  • +47 61126400
  •  /  km From You
Overview

Reitweg in Søndre Land
Der Ridevegen, der Trettsvevegen und der Weg südlich des Sees Landåsvatnet ermöglichen eine Rundtour durch eines der ältesten Siedlungsgebiete in Søndre Land (25 km). Hier gibt es Kulturdenkmäler aus der Älteren Eisenzeit: Gräber, Steinhaufen, Spuren eines alten Hohlwegs und Häuslerkaten. Schon 1594 beschrieb Bischof Nilssøn diese Route, die bis 1860 die Hauptstraße zwischen Gjøvik und Fluberg war.

Die Landschaft wechselt zwischen Nadelwald mit Blaubeeren, Hochstaudenwiesen, Mooren, kalkreichen Hängen mit Leberblümchen, üppigem Laubwald, Kulturlandschaft, Gehöften und schönen Aussichtspunkten. Schotterstraße und Forstwege. Unterwegs gibt es Infotafeln.

Wo sollte man starten?
Start/Parkplatz/Infotafeln: Sägewerk Landåsbygda Sag, Bergegarda Grendehus, Kirche in Fluberg oder Granum Gård. Der „Reitweg“ von Landåsbygda Sag (505 m ü.d.M.) hinunter zur Kirche in Fluberg (192 m ü.d.M.) mit 9,9 km Länge ist zu empfehlen.


  • Last Updated:
  • Source: Visit Innlandet
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages