Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Norway Now
Search
or search all of Norway

Randsfjorden

  • Randsfjordveien, Søndre Land
  • +47 61146710
  •  /  km From You
Overview

Der Randsfjorden ist der viertgrößte See in Norwegen und der zweitgrößte im Bezirk Oppland. Die Zuflüsse im Norden sind Dokka und Etna, und hier liegt auch das Dokkadelta, ein unter Naturschutz stehendes Feuchtgebiet mit überwinternden Watvögeln und Zugvögeln.

Der Randsfjorden ist der viertgrößte See in Norwegen und der zweitgrößte im Bezirk Oppland. Die Zuflüsse im Norden sind Dokka und Etna, und hier liegt auch das Dokkadelta, ein unter Naturschutz stehendes Feuchtgebiet mit überwinternden Watvögeln und Zugvögeln.

Im Randsfjorden leben mehrere Stämme von großen Forellen, Fische von über zehn Kilo sind hier möglich. Die größte Forelle ist die Dokka-Forelle, die man im Randsfjorden fangen kann. Sie schwimmt zum Laichen die Dokka und Etna hinauf.

Angelvorschriften:
- Schleppangeln ist mit bis zu vier Blinkern pro Boot bei freiem Einsatz erlaubt.
- Die Mindestgröße für Forellen beträgt 35 cm, von der Maulspitze bis zum äußersten Ende der Schwanzspitze.
- Ganzjähriges Angeln, Ausnahmen siehe unten.
- Das Røykenvik-Gebiet steht unter Naturschutz. Vom 15. April bis 19. Mai und vom 1. August bis 31. Oktober müssen Motorboote sich auf dem kürzesten Weg in das Gebiet hinein und wieder hinaus bewegen.

Achtung! Vom 1. September bis 30. April ist an Fluss- und Bachmündungen, an denen Forellen laichen, im Umkreis von 200 Metern jegliches Angeln verboten.

Das Verbot gilt auch für folgende Gebiete:

- Von einer geraden Linie zwischen Ånes und Røen vor dem Mündungsgebiet von Dokka und Etna bis zum Ende des Randsfjorden.

- Vom Lomdaselva bis zu einer geraden Linie zwischen Kleivodden und Leirbakkvika.

- Vom Bjoneelva bis zu einer geraden Linie zwischen Søndre Kirkeby (alte Steinbrücke) und der Landzunge vor dem Bjoneberg.

- Vom Gullerudelva bis zu einer geraden Linie zwischen Karte und Odden.

- Von der Vigga bis zu einer geraden Linie zwischen Skreitangen und Bjørndalen.

Beutefische: Stint und Maräne.

 


  • Last Updated:
  • Source: Turistkontoret Gjøvik Land Toten
Click to activate
Søndre Land, Norway
The latitude and longitude
60° 35' 13" N / 10° 19' 3" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad