REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

Fjord Norway Vestland ETNE

Packpferd-Ausflug Åkra - Eikemo

  • Åkra, Etne
  • +47 91735864
  •  /  km From You
Overview

Geführte Wanderung mit Lastpferd zu idyllischen Seen auf dem Fjell, Almen und durch die überwältigende Berglandschaft. Übernachtung im Sami-Zelt, zurück mit dem RIB-Boot.
Auf dieser Wanderung tragen die Pferde die Verpflegung und die Ausrüstung für das Übernachtungslager. Eine Übernachtung im Sami-Zelt auf dem Fjell ist Bestandteil der Tour. Wir starten von einem Forstfahrzeug etwa 400 m ü.M. Wir folgen einem alten Almpfad, der schon vor langer Zeit von Menschen und Vieh benutzt wurde. An der Åkrastølen-Alm machen wir eine Pause, dann geht es weiter in Richtung Varaskard, ca. 800 m ü.M. Hier öffnet sich das Fjell und gibt den Blick bis zum Folgefonna frei. Der Weg führt weiter über einen Höhenzug, an kleinen Seen vorbei und nach mehreren kleinen Pausen und einem Lunch erreichen wir Sandvatna, wo wir übernachten werden. Wenn Sie die Angel mitgebracht haben, kann es zum Abendessen vielleicht eine Forelle geben. Wir legen Netze aus und hoffen auf Fisch zum Frühstück.
Nach dem Frühstück am nächsten Morgen müssen die Butterbrote für den Tag geschmiert werden, denn hier kehren die Pferdeführer um, und wir gehen weiter in Richtung Eikemo. Der Weg beginnt mit dem Anstieg über Sandvasshorga, an Bjellandsvatna vorbei und, wenn das Wetter es zulässt, über den Avaldsnuten, 1245 m ü.M. Dort legen wir eine ausgiebige Pause ein, um die herrliche Aussicht zu genießen. Es folgt ein langer Abstieg zur Eikemostølen-Alm, wo eine reichhaltige Mahlzeit auf uns wartet. Dann folgt die letzte Etappe zum Fjord hinunter, wo ein RIB-Boot uns mit Tempo und Gischt über den Fjord fährt.
Diese Tour ist etwa 30 km lang. Wer einigermaßen gut in Form ist, sollte das gut schaffen. Wir nehmen uns die Zeit, die wir brauchen, und schauen nach Möglichkeit nicht auf die Uhr.
Führer unterwegs sind Geir Arne Eikemo aus Eikemo und Trygve Øvstebø aus Åkra, zwei gestandene Männer mit viel Fjellerfahrung.


  • Last Updated:
  • Source: Destinasjon Haugesund & Haugalandet
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages