Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
STAVANGER

No 18 kulturkafé

Buchen

No 18 serviert leckere, traditionelle Gerichte wie Waffeln, frisch belegte Brötchen und andere Mittagsgerichte.

Ein Haus mit Geschichte! Nr. 18 wurde am 19. August 2019 in den ältesten Räumlichkeiten der Stadt eröffnet. Das Haus ist im Besitz der Familie Hansen, die in dem Gebäude seit fast 300 Jahren ununterbrochen ein Handelsgeschäft betreibt. Der Veranstaltungsort verfügt über rund 80 Plätze in verschiedenen Abteilungen mit Merkmalen aus jeder Epoche.

Das sogenannte Gartenzimmer ist der neueste Teils des Gebäudes, in dem früher der Kaffee Gullkant geröstet wurde, der Kaffee, der auch heute noch im Café serviert wird. Von diesem Wohnzimmer aus hat man einen Blick auf den Hafen von Skagenkaien.

Kolonialen ist der Name des Hauptteils des Cafés, in dem sich bis 1970 ein Kolonialwarengeschäft befand. Das Konsulat, das sich im ältesten Teil des Hauses befindet, wurde zwischen 1704 und 1710 erbaut. Das dänische Konsulat wird seit sechs Generationen von der Familie Hansen verwaltet und ist auch heute noch im Haus Skagen 18 zu finden.

Quelle: Region Stavanger

0

No 18 kulturkafé

Buchen

Vor kurzem angesehene Seiten