REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

Eastern Norway Innlandet ØYSTRE SLIDRE

Mjølkevegen: Lemonsjø - Ruten - Bygdin - Tyin - Slettefjell - Beitostølen (ca. 205 km)

  • +47 61359410
  •  /  km From You
Overview

Dies ist eine neue, nördliche Variante entlang des Mjølkevegen, die an beiden Enden Anschluß an die Expressbuslinie NW161 Valdresekspressen ab/bis Oslo hat. Den Fahrplan der Busrouten finden Sie hier: https://www.nor-way.no/en/routes/valdresekspressen/

Für Fahrradmiete (E oder Hybrid) empfehlen wir Beitostølen Rental www.beitostolenrental.com / Email hello@beitostolenrental.no / Tel. (+47) 400 02 115. Sie können den Vermieten bitten, den Transport der Räder nach Lemonsjø zu arrangieren. Optimal werden Sie dann in dem Bus, in dem Sie selber fahren, in Beitostølen zugelanden. Alternativ können Sie E-Fahrräder von Hike & Bike in Lemonsjøen Fjellstue mieten.

Nach einem gemütlichen Aufenthalt in der Lemonsjø Fjellstue sind Sie bereit zum Aufbruch! Die erste Etappe führt Sie durch das Murudalen in Richtung Slangen und weiter am See Olstappen entlang zur Ruten Fjellstue im Espedalen. Diese Etappe ist 2019 neu als Zubringeretappe nach Ruten dazugekommen und noch nicht ausgeschildert, so dass Sie eine gute Karte und Routenbeschreibung benötigen. Von Lemonsjø nach Ruten sind es ca. 60 km. Genießen Sie die Gastfreundschaft in Ruten, das Aktivitätsangebot und besuchen Sie den Elchbeobachtungsturm. Ruten betreibt seine eigene Mikrobrauerei und kann seinen Gästen mehrere Sorten selbstgebrautes Bier anbieten.

Von der Ruten Fjellstue geht die nächste Etappe entlang des idyllischen Jotunheimvegen nach Bygdin. Wir empfehlen einen Stop zum Mittagessen oder einer Tasse Kaffee in der Haugseter Fjellstue. Hier können Sie auch übernachten. Haugseter ist bekannt für die guten Fjellforellen im Vinstersee und schöne Wandermöglichkeiten. Die Entfernung von Ruten nach Haugseter beträgt 46 km, und es sind weitere 14 km, falls Sie sich entscheiden, noch weiter nach Bygdin zu radeln.

In Bygdin wartet das Bygdin Høyfjellshotell auf Sie, und hier liegt der Bootsanleger der über 100 jahre alten Bootsverbindung über den Bygdinsee nach Eidsbugarden mit der M/B Bitihorn. Fahrplan, Preise und Onlinebuchung finden Sie hier: https://jvb.no/en/bitihorn/ (denken Sie daran, für sich und Ihr Fahrrad zu reservieren!). Die Überfahrt dauert 1 Stunden und 45 Minuten. In der unmittelbaren Umgebung von Bygdin finden Sie zahlreiche Wandermöglichkeiten und auch die beliebte Synshorn via Ferrata (nur mit Führer zugänglich: www.synshorn.no). Das Bygdin Høyfjellshotell bietet Ihnen gemütliche Zimmer mit historischem Flair und gutes Essen in einer netten, traditionellen Atmosphäre.

Nach der Ankunft in Eidsbugarden sind es nur wenige Kilometer bis zur Tyinholmen Høyfjellstue, eine der geschichtsträchtigsten Unterkünfte in Jotunheimen, die breits seit 1892 ohne Unterbrechung Gäste beherbergt und bewirtet. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht zu den Bergen und über den See Tyin und unternehmen Sie am Nachmittag/Abend einen kleinen Fahrradabstecher in das herrliche Koldedalen (ab Tyinholmen ausgeschildert).

Von Tyinholmen geht es weiter am Seeufer entlang nach Tyinkrysset. Hier gibt es eine gut sortiertes Sportgeschäft und einen Supermarkt. Von Tyinkrysset nach Øye empfehlen wir, dem Kongevegen (Königsweg) zu folgen. In Øye müssen Sie aufpassen, dass Sie auf dem Vennisvegen entlang des Nordufers des Sees Vangsmjøsa landen (nicht auf der E16 in Richtung Vang). Nächster Stop ist jetzt der denkmalgeschützte Hof Sørre Hemsing. Von Tyinkrysset nach Sørre Hemsing sind es ungefähr 50 km. Sørre Hemsing besteht aus 8 historischen Gebäuden aus dem 17. und 19. Jahrhundert. Hier verbringen Sie die Nacht mit modernem Komfort in einer intimen Atmosphäre und mit gutem, hausgemachtem Essen (Abendessen nur gegen Vorbestellung, Tischzeit 19:00 Uhr).   

Die letzte Etappe über den Pass Slettefjell zurück nach Beitostølen ist "nur" 30 km lang, aber die bei Weitem anstrengendste. Sie klettern bis 1315 mü0. Unterwegs können Sie einen 15-minütigen Abstecher zu Fuß zum Wasserfall Sputrefossen einlegen (nach links ausgeschildert in der letzten Rechtskurve vor dem geraden Anstieg auf's Fjell). Oben angekommen, sollten Sie eine gute Rast einlegen und die Aussicht in alle Richtungen so richtig aufnehmen. Am spektakulärsten ist sie zurück in Richtung Vang. Von hier geht es abwärts und leicht zu radeln bis Lykkja und Beito, bevor der letzte Anstieg von 3 km Länge nach Beitostølen, dem Ziel der Tour, ansteht. 

Halten Sie sich in der Kreuzung in der Ortsmitte links, und Sie sehen schon die hier empfohlene Mjølkevegen-Unterkunft, das Radisson BLU Resort. Verwöhnen Sie sich mit einem Saunagang oder im Whirlpool, gönnen Sie sich eine SPA-Behandlung zur Belohnung und genießen Sie ein gutes Bett und gutes Essen. In Beitostølen gibt es verschiedene Geschäfte, Supermärkte, Restaurants und Cafés und ein breites Aktivitätsangebot. Vielleicht möchten Sie noch eine Nacht länger bleiben.

Mietfahrräder können im Intersportladen abgegeben werden. Falls dieser bei Ihrer Ankunft geschlossen sein sollte, wenden Sie sich bitte an die Rezeption im Hotel. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Valdres Touristinformation: +47 61 35 94 10 / E-Mail info@visitvadres.no

*Die gesamte Tour kann als fertiges Reisepaket (7 Tage) bei Jotunheimen Travel: https://jotunheimentravel.com/mjolkevegen/ gebucht werden. Enthalten sind Unterkünfte, Vollpension (mit Lunchpaket), die Bootsfahrt und Gepäcktransport. 

 

 

Enjoy the ride!


  • Last Updated:
  • Source: Valdres Destinasjon
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages