Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

Lokal produzierter Käse vom Ryfylke Gardsysteri

Ryfylke Gardsysteri produziert Käse, Joghurt, Frischkäse und Eier. Die Käserei liegt idyllisch mit Blick auf den Hetlandsvatnet in Hjelmeland in Ryfylke.

Hilde und Joar Hauge betreiben das Ryfylke Gardsysteri. Im Jahr 2008 übernahmen sie den Bauernhof in Hetlandsbygda, wo Joar aufgewachsen ist. Im selben Jahr errichteten sie einen Hühnerstall für 7500 freilaufende Hühner. 2019 wurde der offene Kuhstall mit Melkstand fertiggestellt, und 2020 war die Käserei einsatzbereit. Der Käse wird aus frischer Milch von den Kühen auf dem Bauernhof hergestellt. Die Käserei befindet sich direkt neben dem Stall, sodass der Weg von der Kuh zum Käsekessel ohne Kühlung kurz ist. Es gelten strenge Qualitätsstandards, bei denen das Ziel ist, die Milch so unberührt wie möglich zu halten. Rabben ist ein halbfester, nicht pasteurisierter Weißkäse. Rabben bezieht sich auf die runde Form des Käses und ist der Name des Ortes, an dem sich Stall und Käserei befinden. Pøyg, Trave und Farr sind Zusatzbezeichnungen, die die Reifezeit beschreiben. Pøyg wird 3-6 Monate gereift und ist der jüngste Käse. Trave wird 6-12 Monate gereift. Der Geschmack kann je nachdem, ob er nach 6 oder 12 Monaten aus dem Lager genommen wird, variieren. Farr wird mindestens 2 Monate gereift und ist der älteste Käse. Er hat einen kräftigeren, süßlichen Geschmack und eignet sich gut als Gewürz für Speisen. Du kannst Käse, Joghurt und Eier im Verkauf auf dem Bauernhof erwerben. Dort findest du auch andere lokale Produkte wie Apfelsaft, getrocknete Äpfel, Honig, Marmelade, Müsli, Knäckebrot und Fladenbrot. Das Sortiment kann je nach Saison variieren.

Last updated: 03/19/2024

Source: Reisemål Ryfylke

Lokal produzierter Käse vom Ryfylke Gardsysteri

Vor kurzem angesehene Seiten