Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
Levanger

Levanger Photo Museum

Das Levanger Fotomuseum verfügt über eine Sammlung von etwa 600 000 Negativen, die hauptsächlich von professionellen Fotografen aus Nord-Tröndelag stammen und eine Zeitspanne von mehr als 150 Jahren abdecken.

FOTOSAMMLUNGEN
Renbjør, Wiseth, Ingulfsvand, Bjerkan, Larsson, Knoph Berents, Fjellanger/Widerøe, Larsson und weitere.

Von besonderem Interesse ist die Renbjør-Sammlung, die einige der frühesten Farbfotografien Norwegens enthält. Harald Renbjör war ein Pionier der Farbfotografie in Norwegen und begann bereits 1907 mit der Dreifarbfotografie und dem Autochromverfahren. Er erforschte auch praktisch alle anderen Möglichkeiten der Farbfotografie. Im Jahr 1948 gründeten Harald und sein Sohn Per das erste professionelle Farbfilmlabor Norwegens.

Renbjørs Sammlung von dreifarbigen Bildern, in der sich auch der älteste noch existierende Farbabzug Norwegens aus dem Jahr 1907 befindet, gilt als eine der fünf wichtigsten Sammlungen ihrer Art weltweit. Das Museum ist die einzige Institution weltweit, die den kompletten Arbeitsablauf der Dreifarbfotografie vom Negativ bis zum fertigen Abzug besitzt.

AUSSTELLUNGEN
Dauerausstellung: Das Renbjør-Zimmer - über den Chemiker Harald Renbjør - Pionier der Farbfotografie. 
Sommer- und Herbst-Ausstellung: Die Stadt und ich - eine Ausstellung kuratiert von Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren aus Levanger

ÄLTESTE FARBFOTOGRAFIEN IN NORWEGEN
Das Levanger Fotomuseum besitzt einige der ältesten existierenden Farbfotografien des Landes. Die Sammlung Ingulfsvand dokumentiert u. a. die Begegnung zwischen der norwegischen und der samischen Kultur in der Region Lierne Ende des 19. Jahrhunderts.

FOTOKONSERVIERUNG
Das Museum ist die für die Fotokonservierung zuständige Einrichtung in Nord-Trøndelag und berät sowohl Institutionen als auch Privatpersonen in Fragen der Fotokonservierung.

Das Museum ist dem Stiklestad Nasjonale Kultursenter unterstellt.

Quelle: Innherred Reiseliv

0

Levanger Photo Museum

Vor kurzem angesehene Seiten