Dynamic Variation:
Offers
Choose Language
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Fjord Norway Sunnhordland Sveio

Leirvåg

  • +47 53748000
  •  /  km From You
Overview
Details

In Leirvåg gibt es ein frei zu nutzendes Gebiet mit Badeplatz und Toiletten. Hier liegt auch ein Cholerafriedhof von 1849, auch bekannt als “Friedhof am Meer”, nach einer Komposition von Fartein Valen.

Die Tour nach Leirvåg beginnt an der Nappabruecke und dauert ca 20 min, der Weg ist markiert. Auf den nassen Strecken sind Stege angelegt.

Im Freiluftgebiet liegt ein gut erhaltener Cholerafriedhof. Der Friedhof wurde 1849 errichtet, als die Choleraepidemie die Kueste am Westland erreichte. Die Epidemie begann waehrend der Heringsfischerei und breitete sich schnell aus.

Die Choleragraeber lagen oft weit weg von Mensch und Haus. Die Leute glaubten, dass die Toten, selbst begraben, noch ansteckend sein koennten.

Der Cholerafriedhof ist auch bekannt als «Friedhof am Meer», nach einer Komposition von Fartein Valen.

Fartein Valen (1887-1952) lebte und arbeitete die meiste Zeit seines Lebens in Valevåg, und der “Friedhof am Meer” ist eines seiner beruehmtesten Werke. Das Gedicht «Le Cimetriere Marin» von Paul Valery, welches von einem grossen Kriegsfriedhof in Cette in Frankreich handelt, inspirierte Valen zu diesem Werk, aber Valen erklaerte, dass seine Gedanken dem kleinen Friedhof gelten.

Die Mauern um den Friedhof wurden 2014 restauriert.


  • Last Updated:
  • Source: Destinasjon Haugesund & Haugalandet

Planen Sie Ihre Reise

Anreise
  • Parkplätze
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad